Hot Stories

Herzogin Kate: Große Angst um Prinz Williams Ehefrau

Von Julika am Mittwoch, 28. April 2021 um 12:47 Uhr

Eigentlich sind Prinz William und Herzogin Kate bei ihren Terminen immer gerne nah am Volk. Doch ausgerechnet an einem superwichtigen Tag für die beiden musste der Thronfolge wegen dieser Volksnähe kurzzeitig Angst um seine Frau haben. 

Prinz William und Herzogin Kate mussten während ihrer glücklichen Ehe so einige Höhen und Tiefen durchleben. Obwohl das Paar für sein Volk so nahbar erscheint, ist nämlich vor allem die Sicherheit der beiden immer oberste Priorität. Nach dem Tod von Prinz William Mutter, Prinzessin Diana, bekam der Thronfolger noch mehr Schutz an seine Seite – beziehungsweise die seiner Liebsten. Dass dieser jedoch nicht immer einwandfrei wirkt, bewies ausgerechnet der wohl freudigste Tag im Leben des königlichen Brautpaars. Für Fans der Royals wurde am 29. April 2011 ein Märchen wahr: Prinz William, Zweiter in der britischen Thronfolge, heiratete nach fast zehn Jahren Beziehung seine Verlobte Catherine Elizabeth Middleton. Für das Paar selbst wurde das Ereignis jedoch beinahe von einer Tragödie überschattet. Warum der heute 38-Jährige an seinem Hochzeitstag große Angst um seine Ehefrau haben musste, wurde jetzt in der Dokumentation "The Day Will and Kate Got Married" anlässlich ihres 10. Hochzeitstages aufgedeckt.

Hier findest du weitere spannende Themen: 

Diese Tragödie hätte sich um Kate ereignen können

Bob Broadhurst, Mitarbeiter der Metropolitan Police und damals ein Personenschützer der royalen Braut und ihrer Familie erinnert sich in der Dokumentation an einen prekären Vorfall, der sich unmittelbar vor dem Aufbruch von Kate Middelton und ihrem Vater auf den Weg in die Kirche abspielte. Nur 20 Minuten, bevor die Herzogin von Cambridge ihr Hotel "The Goring" am 29. April 2011 verlassen wollte, wurde die Polizei auf einen verdächtigen Gegenstand aufmerksam. "Ich weiß nicht, wie es passiert ist – und ich möchte bis heute nicht wirklich wissen, wie es passiert ist – aber jemand gelangte mit einem Auto in die Sicherheitszone, fuhr in der Nähe von 'The Goring' gleich um die Ecke, stieg aus dem Auto und [...] schloss sich der Menge [an Fans] an", so der Polizeimitarbeiter. Die Vermutung des Teams: Der Verdächtige habe eine Bombe in dem Auto gelagert, um Kate Middleton zu gefährden. Trotz der angespannten Lage bekam diese die Sorge um ihre Sicherheit allerdings nicht mit. Das angeforderte Bomben-Expertenteam konnte nämlich schnell Entwarnung und Kate Middleton die Chance auf ihre Traumhochzeit mit Prinz William geben.

©Getty Images

Diese Artikel solltest du nicht verpassen: