Hot Stories

Herzogin Kate: Tragische Vergangenheit enthüllt

Von Hannah am Mittwoch, 19. Mai 2021 um 11:36 Uhr

Das Leben von Herzogin Kate erscheint oftmals wie eine perfekte Welt im Palast. Doch die 39-Jährige hatte es in der Vergangenheit alles andere als leicht, wie nun enthüllt wurde und wir haben die Details für dich...

Mit ihrer sympathischen Ausstrahlung bei öffentlichen Auftritten gehört Herzogin Kate zu den beliebtesten Royals in Großbritannien. Auch in letzter Zeit hat die 39-Jährige wieder einmal ihre königlichen Qualitäten unter Beweis gestellt, als sie nach dem tragischen Tod von Familienoberhaupt Prinz Philip, der Queen sowie ihrem Ehemann William Trost gespendet hat. Für viele Leute erscheint das Leben der Herzogin im Palast wie ein Traum, den sich viele Mädchen wünschen – immerhin lebt sie gemeinsam mit ihrem Prinzen und ihren drei zuckersüßen Kindern in einem Schloss. Doch letztendlich hat jeder Mensch sein Päckchen zu tragen und so musste auch Kate in ihrer Vergangenheit schwere Zeiten durchleben, wie Insider nun enthüllten. Wir verraten dir jetzt, wovon dabei die Rede ist...

Weitere Artikel zu den "Royals" findest du hier:

Herzogin Kate: Damit hatte sie in der Vergangenheit zu kämpfen

Wir kennen Kate als die perfekte royale Lady, doch einen guten Ruf hatte sie nicht immer, wie eine ehemalige Schulkameradin der 39-Jährigen sowie die Royal-Autorin Katie Nicolls nun gegenüber "Mirror" offenbarten. Die Herzogin wurde während ihrer Schulzeit zum Opfer von Mobbingattacken und musste schwere Jahre durchleben. Vor allem als Kate im Alter von 13 Jahren auf die "Down House School" kam, sollen große Probleme entstanden sein, da sie von ihren Mitschülerinnen alles andere als herzlich aufgenommen worden sein soll. "Sie war besonders schlank und einen Kopf größer als ihre Kameradinnen. Sie stach aus den falschen Gründen hervor und wurde wegen ihrer schlaksigen Haltung gehänselt", schilderte Katie Nicolls. Auch die ehemalige Mitschülerin Emma Sayle bestätigte die schwierige Situation, der Kate ausgesetzt war: "Die Mädchen waren alle Leistungsträger und es gab viele Mädchen mit Essstörungen. Jede wollte die Beste, die Stärkste, die Schönste sein. Ich denke, Kate war von Anfang an unglücklich." Der hohe Druck führte schließlich dazu, dass Kate die Schule verlassen hat. Harte Zeiten, die jedoch der Vergangenheit angehören und umso schöner, dass die royale Familienmama nun ihr Glück gefunden hat. 🙌🏼

Diese News darfst du ebenfalls nicht verpassen:

Themen