Hot Stories

Hier sind 5 Fakten, die Sie über Bondgirl Léa Seydoux wissen sollten

Von Judith am Montag, 9. November 2015 um 11:09 Uhr
Sie ist klug, sexy und erfolgreich: Für Bondgirl Léa Seydoux läuft es gerade richtig rund. Deshalb haben wir hier fünf heiße News, die sie unbedingt wissen sollten!

Schauspielerin Léa Seydoux (30) ist mehr als nur der sexy Sidekick von 007. Nicht nur im neuen Bond-Streifen „Spectre" beweist sie ihr schauspielrisches Können als toughes Bondgirl, sie ist auch Cover-Star der aktuellen GRAZIA. Die Französin hat auch sonst guten Grund zum feiern...Hier sind 5 Fakten, die Sie über Léa Seydoux wissen sollten:

1.Sie schrieb Geschichte als Palme d'Or Preisträgerin

Ihren Durchbruch hatte Léa Seydoux mit der Rolle als französischer Teenager, der eine romantische Beziehung zu einer anderen Frau beginnt, in dem Film „Blau ist eine warme Farbe“. Die Rolle brachte ihr die höchste Auszeichnung der Filmfestspiele in Cannes ein: Die „Palme d'Or“ (Goldene Palme)! Diesen Ritterschlag ist sonst nur Regisseuren vorbehalten.

 

2. Sie lernte Englisch in Amerika

Die Französin verbrachte keine endlosen Stunden in Schulklassen um Englisch zu lernen. „Ich lernte in den Staaten, in Ferienfreizeiten“, sagte sie gegenüber dem Esquire Magazin. Die 30-Jährige verbrachte 6 Jahre in einem Sommerlager in der Nähe von Washington D.C.

 

3. Sie hat keinen Fernseher zu Hause

Wie sie kürzlich der Britischen Vogue gestand, sei sie kein Fan von „Modernität“: „Ich habe keinen Fernseher oder Internet zu Hause. Das Internet macht mir Angst. Ich kann nicht Auto fahren. Deshalb bin ich Schauspielerin geworden. Schauspieler zu sein ist eine Art Schutz. Man wird überall hingefahren, übernachtet in wunderschönen Hotels, jeder kümmert sich um dich.“

 

4. Sie verpatzte beinah ihr „Specre“-Vorsprechen – wegen Alkohol!

Seydoux sagte Cinema Blend, sie hätte vor ihrer Bond-Audition solche Angst gehabt, dass sie entschied ein Bier zu trinken, um ihre Nerven zu beruhigen. Doch stattdessen vergaß sie ihren Text. „Ich wusste meinen Text nicht mehr. Deshalb sagte ich 'Oh, es tut mir so leid. Kann ich noch mal wieder kommen und das Casting wiederholen?“ Glücklicherweise sagten die Casting Direktoren ja!

 

5. Sie wird demnächst Teil der Marvel Welt

Nächstes Jahr, wenn Channing Tatum als Marvel-Hero Gambit auf der Leinwand zu sehen sein wird, wird ihn Léa Seydoux begleiten. Laut Deadline wird Seydoux die weibliche Hauptrolle Bella Donna Boudreaux spielen, Gambits Jugendliebe und Kopf der Assassin's Guild.

 

Themen
Bond,
bondgirl,
Actress