Hot Stories

Huch, was macht die denn da? Kim Kardashian in Bikini im Schnee

Von Claudia am Donnerstag, 22. Januar 2015 um 11:14 Uhr
Eis, Eis, Baby! Kim Kardashian verbringt gerade einige Tage im Schnee. Allerdings nicht so, wie wir es normalerweise tun würden.

Haben Sie auch schon einen Furkini? Nein? Na ja, ehrlich gesagt braucht man den auch nicht (vor allem, wenn er aus echtem Fell ist!!!). Kim Kardashian (34) führte ihren gerade inklusive mega Fell-Boots im Ski-Urlaub aus. Warum fragen Sie sich? Wer weiß das schon...

Vermutlich ist die Frau von Kanye West (37) tatächlich wieder stolz auf ihren Body. Für den hat sie sich in den letzten Wochen und Monaten so richtig im Fitnessstudio gequält. Denn demnächst soll auch das Fotoshooting für den Playboy folgen. Doch so richtig gefällt uns dieser Anblick nicht. Bei klirrender Kälte würden wir normalerweise einen warmen Ski-Anzug, Handschuhe, einen dicken Schal und eine Mütze tragen. 

Und ihren Fans gefallen die Bilder auch so ganz und gar nicht. Inzwischen muss die Trash Queen sogar ziemlich einstecken, denn viele sind einfach nur geschockt von ihrem Bikini. „Pelz ist nicht schön, sondern grausam!“, steht beispielsweise unter einem der Bilder. Das sehen wir übrigens auch so! 

Und Kim, du solltest es das nächste Mal doch wieder mit etwas wärmeren Klamotten versuchen. Immerhin kann man sich im Schnee so furchtbar schnell erkälten...