Hot Stories

iHeart Radio Music Awards: Geschwisterliebe, heiße Einblicke und ein Mutmacher

Von Martyna am Montag, 6. März 2017 um 11:16 Uhr

Wer dachte, dass es nach den Grammys keine coolen Awardshows mehr geben würde, hat sich getäuscht, denn gestern wurden in Los Angeles die iHeart Music Awards verliehen und die Stars haben uns nicht enttäuscht: Es gab grandiose Auftritte und heiße Einblicke…  

Miley Cyrus ist der größte Fan von Schwester Noah Cyrus  Katy Perry kam in einem süßen Jumpsuit  Auch Heidi Klum gehörte zu den Gästen und zeigte sich im heißen Mini auf dem roten Teppich  Sängerin Halsey hatte mit der Trendfarbe Geld zwar den richtigen Ton getroffen, nur der Gürtel als Top irritiert uns etwas…

Die iHeart Music Awards ehrten am vergangenen Sonntag die erfolgreichste Musik der weltweiten Radiostation. Die Abräumerin des Abends? Rihanna! Sie durfte sich über den Titel "R‘n‘B Artist des Jahres" freuen und sich zudem mit Ex-Flamme Drake die Trophäe "Song des Jahres" für die Single "Work" teilen. "Bester neuer Artist" wurden The Chainsmokers und Justin Timberlake bescherte uns, und den iHeart Radio Fans, den beliebtesten Song des vergangenen Jahres und lieferte obendrein noch eine der inspirierendesten Reden des Abends.

In seiner Dankesrede richtete sich der Gewinner an die Jugend: "Ob du schwarz bist oder braun, schwul, lesbisch oder trans oder ein schüchtern singender Junge aus Tennessee: Wer dich herzlos behandelt, hat nur Angst, oder ihm wurde beigebracht, Angst zu haben, weil du so wichtig bist."

Katy Perry gibt Vollgas

Trübsal blasen nach der Trennung von Orlando Bloom? Keine Chance! Die "Chained to the Rythm"-Interpretin kam bestens gelaunt und mit neuer Frisur zur Verleihung. Die frisch erblondete Sängerin legte zudem eine hammer Performance hin, bei der sie mit duzenden Kindern ihren aktuellen Hit trällerte.

Noah Cyrus gibt ihr Debüt bei den iHeart Music Awards

Die Musikwelt sollte sich vor der Familie Cyrus in Acht nehmen. Nach Vater Billy Ray und natürlich der stolzen großen Schwester Miley, gibt es nun einen neuen Superstar aus der Südstaaten-Familie: Noah Cyrus! Die 17-Jährige wurde von Miley rührend angekündigt und zeigte mit ihren Song "Make me (Cry)", dass das Talent definitiv in den Genen liegt. Der Auftritt macht sie zur jüngsten Performerin in der Geschichte der Award Show.

Hier könnt ihr Mileys süße Ansage noch einmal sehen: