Hot Stories

Ivanka Trump: Fieser Plan enthüllt

Von Celina am Freitag, 12. Februar 2021 um 11:04 Uhr

Nach dem Auszug aus dem Weißen Haus tauchen immer mehr Details zur Arbeitsmoral der Trumps auf. Ein besonders fieser Plan, den Ivanka vor Ende der Präsidentschaft ihres Vaters durchführte, ist jetzt ans Licht gekommen. Worum es diesmal geht, erfahrt ihr von uns...

Erst kürzlich machte Joe Biden klar, dass in seiner Familie niemand ein Büro im Weißen Haus bekäme. Damit spielte er auf Donalds Tochter Ivanka an, die ihm während seiner Amtszeit als Beraterin zur Seite stand. Viel politische Erfahrung hatte das ehemalige Model vor der Präsidentschaft ihres Vaters nicht, ebenso wenig wie er selbst. Es schien in den vergangenen vier Jahren jedoch so, als hätte sie Gefallen an ihrer Rolle in der Politik gefunden und wolle sich erst einmal nicht so schnell von dieser lösen. Kein Wunder, dass sie also am Abend vor der Vereidigung zu drastischen Mitteln griff und einen fiesen Plan hinter dem Rücken aller durchführte, um sich ihren beruflichen Werdegang zu sichern.

Hier findet ihr noch mehr spannende News zu den "Trumps":

Diesen Plan führte Ivanka am letzten Abend im Weißen Haus durch

Dass die Trumps gerne zu drastischen Mitteln greifen und sich an jeden noch so dünnen Strohhalm klammern, ist mittlerweile allen klar. Nicht umsonst fechtete der Ex-Präsident die Wahlergebnisse trotz klarem Ausgang an. Da "der Apfel nie weit vom Stamm fällt" ist es also keine Überraschung das Ivanka zu ähnlichen Methoden greift. Um in ihren Weg in der Politik zu sichern, begnadigte sie am Abend vor Donalds Amtsende alle, die für ihre Karriere nützlich sein könnten. Ein fieser Schachzug gegen Biden, dem sie damit die Arbeit nicht gerade erleichtert. Denn unter den freigesprochenen Menschen tummeln sich mehrere Verbrecher, die unter anderem wegen Drogenhandels, Geldwäsche, Bankbetrug und Finanzdelikten im Gefängnis saßen und jetzt nicht mehr so schnell rangekriegt werden können. Für Ivanka Trump scheint es sich bei all dem, nur um minimale Fehltritte zu handeln, schließlich ist sie ebenfalls in ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung verwickelt. Bisher hat ihr diese Wohltat jedoch nicht wirklich etwas gebracht, denn gerade verbringt sie ihre freie Zeit am Strand von Florida mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern, anstatt im Parlament.

Hier gibt es noch mehr "Hot Stories": 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.