Hot Stories

Ivanka Trump: Jetzt also doch!

Von Jenny am Freitag, 16. April 2021 um 10:15 Uhr

Welchen Entschluss Ivanka Trump nun doch noch fasste, verraten wir euch nun und klären auf, wieso dieser Schritt Bewunderung und Kritik gleichermaßen auslöste.

Um die Tochter von Ex-Präsident Donald Trump ist es lange Zeit still geworden. Nach ihrer mehrjährigen Beratertätigkeit für ihren Vater soll Ivanka Trump sich mit ihrer Familie in Florida zurückgezogen haben. Dass die 39-Jährige allerdings nicht aus der Öffentlichkeit verschwinden wird, sondern sich nur eine kleine Pause gönnte, machte die Blondine nun mit einem Instagram-Post deutlich, der zeigt, dass auch einstige Präsidenten-Töchter ihre Meinung ändern können. Welcher Schnappschuss den Sinneswandel Ivankas markiert und weshalb die Karrierefrau damit sogar zum Vorbild wird, klären wir jetzt auf.

Hier findet ihr weitere News: 

Ivanka Trump: Sie lässt sich impfen

Bereits während der Amtszeit ihres Vaters soll Ivanka Trump laut "Daily Beast" das Angebot eines Impftermins erhalten haben. Während die Dreifach-Mutter sich damals noch dagegen entschieden haben soll, nahm sie nun die Chance wahr und ließ sich das Vakzin von Biotech/Pfizer jetzt doch verabreichen. Den Nadelstich in ihren Arm teilte die 39-Jährige schließlich sogar auf ihrem Instagram-Account und setzte damit an alle Verschwörungstheoretikern, die sich entsetzt von ihrer Entscheidung zeigten, ein klares Statement. An ihre Follower richtet sich Ivanka außerdem mit den Worten: "Heute habe ich die Spritze bekommen! Ich hoffe, dass du es auch tust", und sorgt unter ihren Anhänger in den Kommentaren natürlich für geteilte Meinungen. Wir müssen allerdings zugeben, diesmal wird Ivanka zum Vorbild!

Diese Themen dürft ihr nicht verpassen: 

Themen