Hot Stories

Jennfier Aniston & Angelina Jolie: Die große Versöhnung?

Von Valentina am Samstag, 17. Januar 2015 um 10:00 Uhr
Jennifer Aniston und Angelina Jolie sind bekanntlich keine dicken Freundinnen. Doch nun soll das Kriegsbeil begraben sein, immerhin lobt Jennifer die Arbeit von Angelina nun in den höchsten Tönen!

Es ist mittlerweile schon ganze 9 Jahre her, als Brad Pitt (51) sich bei den Dreharbeiten zu „Mr. & Mrs. Smith“ in seine Filmpartnerin Angelina Jolie (39) verliebt hatte. Es folgten viele Kinder, Hochzeit und insgesamt eine absolut skandalfreie Beziehung. Doch leider lies Brad Pitt dabei ein gebrochenes Herz zurück. Immerhin lerne er Angelina in einer Zeit kennen, als er gerade mit Jennifer Aniston (45) verheiratet war. Die Scheidung wegen Angelina war für Jennifer wohl das schmerzhafteste Erlebnis in ihrem Leben.

Verständlich also, dass Jennifer noch nie richtig gut auf Angelina zu sprechen kam. Doch dies soll sich nun geändert haben! Zum ersten Mail seit Jahren liefen die Beiden nämlich bei den "Critics' Choice Awards" gemeinsam über den roten Teppich. Dabei lobte Jennifer im Gespräch mit "Entertainment Tonight" Angelinas Regiearbeit zum Drama „Unbroken“ in den höchsten Tönen: "Ich finde: Dieser Film ist so schön und so wunderbar, und sie hat ihre Arbeit großartig gemacht".

Huch, ist das Kriegsbeil nun endlich begraben, herrscht keine Rivalität mehr bei den beiden Schauspielerinnen? "Ich denke, es geht langsam dem Ende zu. Wirklich. Es ist nur noch ermüdend und alt, wie mit alten Lederschuhen. Auf geht's! Lasst uns ein Paar neue Schuhe kaufen", scherzte sie weiter im Interview.

Jetzt hoffen wir nun noch, dass Jennifer auch endlich vor den Altar kommt! Wir können es kaum noch abwarten!

Themen
Exfrau,
Critics' Choice Awards,