Hot Stories

Jennfier Lopez bricht in Tränen aus...

Von Valentina am Samstag, 3. Januar 2015 um 17:47 Uhr
Unter Tränen erzählt Sängerin Jennifer Lopez in der HBO-Dokumentation "Jennifer Lopez: Dance Again" über die Scheidung von Marc Anthony.

Es sind Bilder, die uns eine ganz neue und unerwartete Seite von Sängerin Jennfier Lopez (45) zeigen. In der HBO-Dokumentation "Jennifer Lopez: Dance Again" gibt sie einen Einblick in ihr Leben, die Tour und ihr Privatleben. Besonders die Scheidung von Marc Anthony (46) ist ein Thema der Dokumentation. Sie bricht in Tränen aus und erzählt wie unglaublich schwer diese Zeit für sie und die zwei Kinder doch war. "Es gibt keinen vergleichbaren Schmerz oder Gefühl des Versagens wie das, wenn man eine Scheidung durchmacht. Diese Hoffnung, dieser Traum, dieses Märchen wird zerstört und du fühlst dich, als müsstest du sterben.", sagt sie unter Tränen.

In einer Szene spricht auch Tochter Emme über ihren Vater und zeigt eine Halskette mit einem roten Herz-Anhänger: "Das habe ich, damit ich mich immer an meinen Dad erinnern kann." Jennifer Lopez rührt das zu Tränen. "Es tut mir weh zu sehen, dass sie ihn so sehr vermissen. Sie vermissen ihn so sehr."

Im Jahr 2004 heiratete sie Marc Anthony, nach sieben Jahren trennten sie sich. Marc Anthony heiratete vergangenen November das venezolanische Model Shannon De Lima (26), nur wenige Monate nachdem die Scheidung von J.Lo vollzogen war. Doch trotz all dem Schmerz, haben Jennifer Lopez und Marc Anthony für ihre Kinder einen Weg gefunden, damit umzugehen. Bei dem letzten Konzert ihrer Tour traten die beiden sogar gemeinsam in Puerto Rico auf und sangen das Duett "No Me Ames".

 

Themen
Jennfier Lopez,
HBO