Hot Stories

Jennifer Connelly: So setzt sie ihre Gesundheit aufs Spiel

Von GRAZIA am Donnerstag, 26. September 2013 um 09:52 Uhr

Nur für den Film oder steckt mehr dahinter? Die aktuellsten Bilder von Jennifer Connelly am Set von "Shelter" geben Grund zur Sorge!

Jennifer Connelly spielt die Hauptrolle und ihr Ehemann führt Regie: In "Shelter" geht es um eine Liebesgeschichte zwischen zwei Obdachlosen. Doch die neuesten Bilder der Schauspielerin am Film-Set sind mehr als erschreckend.

Die 42-Jährige ist abgemagert wie nie, ihre Haut hängt schlaff am Körper - es sind die Folgen eines zu schnellen Gewichtsverlustes. Jennifer sieht inzwischen nur noch aus wie ein Schatten ihrer Selbst.

Alles nur für den Film? Für ihre Rolle als Obdachlose muss sie ihr Aussehen verändern. Doch auch vor Beginn der Dreharbeiten wurde immer wieder darüber berichtet, wie abgemagert Jennifer ist.

Seitdem sie 2011 ihr drittes Kind zur Welt brachte und ihren vierzigsten Geburtstag feierte, begann sie noch härter Sport zu machen und hielt strikte Diät. Ein Insider verriet damals, dass sie Angst hat, nicht mehr jung und schön genug für Hollywood zu sein.

Ist es Wert sich für den Beruf so aufzuopfern? Jennifer sieht keineswegs mehr gesund aus. Wir finden: höchste Zeit für die Notbremse!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen