Hot Stories

Jennifer Lawrence: Warum sie sich vor der Sex-Szene betrunken hat

Von Judith am Donnerstag, 19. November 2015 um 12:41 Uhr
Peinliche Situationen und Szenen am Set lassen selbst Oscar-Preisträgein und „Auf-Dem-Roten-Teppich-Stolperin" Jennifer Lawrence nicht kalt. So sehr, dass sie sich vor dieser Sex-Szene sogar betrunken hat...

Jennifer Lawrence (25) hat mit ihren 25 Jahren schon einiges auf dem (und im) Kasten. Die Schauspielerin hat nicht nur einen Oscar, sondern auch noch mega Erfolg mit dem Blockbuster „Die Tribute von Panem". Doch ihre allererste Sex-Szene lief alles andere als rund. Im Roundtable Interview mit „The Hollywood Reporter" gab sie zu, wie bizarr die Erfahrung war und warum sie sich betrank. 

Die Schauspielerin drehte besagte Szene mit Co-Star Chris Pratt (36) für den kommenden Film „Passenger" und war „sehr, sehr betrunken" um mit der unangenehmen Situation klar zu kommen - da Chris ja mit Anna Faris verheiratet ist. „Das war mein erstes Mal dass ich einen verheirateten Mann küssen sollte und Schuld ist das schlimmste Gefühl. Ich wusste, dass das mein Job ist, aber wie soll ich das meinem Bauch sagen? Also rief ich meine Mom an und meinte 'Sag mir einfach, dass es OK ist'. Man will es ja richtig machen... Ich fühlte mich verletzlich wie noch nie." 

Schuldgefühle nach der Sex-Szene? Arme Jen!

Themen
the passenger,
sex-szene