Hot Stories

Jennifer Lopez: Hochzeit abgesagt!

Von Leonie am Donnerstag, 3. Dezember 2020 um 14:50 Uhr

Im März 2019 ging Alex Rodriguez nach zwei Jahren Beziehung vor Jennifer Lopez auf die Knie, doch zur Hochzeit kam es bislang nicht. Nun verriet JLo, dass sie die Heiratspläne auf Eis gelegt hat.

Eigentlich sind Jennifer Lopez und Alex Rodriguez seit drei Jahren super happy miteinander und es schien, als habe die 51-Jährige nach drei gescheiterten Ehen endlich ihren Mr. Right gefunden – und sei bereit für Versuch Nummer vier, denn der ehemalige Baseballspieler machte JLo vor fast zwei Jahren einen Heiratsantrag, den die natürlich ohne zu zögern annahm. Vor den Traualtar schafften es die beiden allerdings bislang nicht, schon zweimal soll das Paar seine Hochzeit verschoben haben. Sind sich die beiden möglicherweise doch nicht so sicher, ob sie den Rest ihres Lebens miteinander verbringen wollen?

Das ist der Grund für die Absage ihrer Hochzeit

Im Gespräch mit Schauspielkollege Mario Lopez sprach Jennifer Lopez in der amerikanischen TV-Sendung "Access Hollywood" jetzt über die Gründe dafür, dass die Hochzeitspläne derzeit auf Eis liegen. Demnach sei die Corona-Pandemie schuld daran, dass sie und Alex es bislang noch nicht geschafft hätten, sich das Ja-Wort zu geben: "Lasst uns das Ganze einfach aussitzen", sollen die beiden entschieden haben. In ihren Augen gebe es "keinen Grund zur Eile" und "es wird passieren, wenn die Zeit dafür reif ist", erklärte JLo im Fernsehen. Für die zweifache Mutter hätten derzeit einfach andere Dinge Priorität: "Unsere Gesundheit, unsere Familie und die Möglichkeit zu haben, all diese großartigen kreativen Dinge machen zu können, die wir tun." Aber aufgeschoben ist bekanntermaßen nicht aufgehoben und wir sind uns sicher, dass Jennifer Lopez und Alex Rodriguez ihre Traumhochzeit bekommen werden.

Mehr zu Jennifer Lopez liest du hier:

Du suchst noch das richtige Outfit für die Feiertage?
Hier kommen die schönsten Christmas-Styles für Weihnachten im kleinen Kreis!