Hot Stories

Jennifer Lopez: Ihr neues Filmprojekt muss wegen Corona pausieren

Von Jenny am Montag, 10. Januar 2022 um 09:12 Uhr

Die Dreharbeiten für den neuen Film "The Mother" von Jennifer Lopez müssen pausieren. Der Auslöser ist ein Corona-Ausbruch vor Ort, der auch das Team der Schauspielerin betrifft. 

Es ist nur wenige Tage her, dass Jennifer Lopez auf Instagram ein Video aus Gran Canaria postete und all ihre Fans an einem freudigen Moment im Auto mit lauter Musik teilhaben ließ. In diesem Augenblick noch voller Freude über die aktuellen Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "The Mother" folgte nur wenig später die Ernüchterung. Grund hierfür: Die hohen Corona-Infektionszahlen in Gran Canaria, die auch in der Filmcrew von Jennifer Lopez für Ansteckungen sorgten und ein Weiterführen der Arbeiten unmöglich machen.

Wegen Corona-Ausbruch: Jennifer Lopez hat die Insel bereits verlassen

Der Film "The Mother", in dem Jennifer die Hauptrolle spielt, ist eine der größten europäischen Netflix-Produktionen dieses Jahres. Nachdem die Dreharbeiten hierfür pausieren mussten, hat die 52-Jährige die Insel bereits verlassen. Im Februar wolle man auf der spanischen Insel weiterdrehen, heißt es. Das Set von "The Mother" ist nicht das einzige Set, das mit Corona-Ausbrüchen zu kämpfen hat. Wie das People Magazin berichtete, haben auch Shows wie Grey's Anatomy, "Chicago Fires" oder "NCIS" aufgrund der Ausbreitung des Virus' mit Unterbrechungen solche Probleme. Wir können nur hoffen, dass sich die Lage bald beruhigt und halten euch auf dem Laufenden.

Verwendete Quellen: People.com