Hot Stories

Jennifer Lopez: Sie glaubt noch immer an die wahre Liebe

Von Claudia am Mittwoch, 3. September 2014 um 09:59 Uhr
Mit gescheiterten Beziehungen kennt Jennifer Lopez sich (leider) aus. Jetzt hat sie über ihr Liebesleben gesprochen und auch über die Fehler, die sie in der Vergangenheit gemacht hat.

Sie war mit P. Diddy (44) liiert, mit Ben Affleck (42) verlobt, Marc Anthony (45) hat Jennifer Lopez (45) dann schließlich geheiratet. Außerdem war sie mit Cris Judd (45) und Ojani Noa (40) zusammen - zuletzt scheiterte ihre Beziehung zu dem 27-jährigen Casper Smart. Der Grund? Angeblich soll ihr wesentlich jüngerer Toyboy sie mit dem transexuellen Model Xristina Marie betrogen haben. Autsch!

„Der Nirvana-Mann ist da draußen"

Doch obwohl La Lopez ihren Mann fürs Leben noch immer nicht gefunden hat, möchte die Sängerin ihren Glauben an die wahre Liebe nicht aufgeben. Im Interview mit "Elle" verriet sie jetzt: „Jedes Album, das ich aufgenommen habe, handelt von der Liebe. Ich werde nicht aufgeben. Ich muss darauf achten, was ich falsch mache. Ich rutsche schnell rein, dann reißt es mich mit, ich ignoriere die Signale. Der Nirvana-Mann ist irgendwo dort draußen. Aber das muss man sich erarbeiten".

Liebes-Comeback mit Casper?

Und vielleicht könnte es sogar bald zu einem Liebes-Comeback kommen. Freunde der Latina behaupten, dass sie und Casper sich derzeit wieder annähern würden. „Jen hat sich in den letzten Wochen einsam gefühlt und auch die Kinder haben Casper vermisst. Trotz ihrer Trennung sieht er sie wöchentlich und Jen hat ihren Freunden angeblich erzählt, dass sie einfach nicht getrennt sein können. Sie überlegt es sich, ob es noch einmal zwischen ihnen funktionieren könnte - aber sie hat ihn gewarnt, dass es seine letzte Chance ist".

Klingt tatsächlich so, als würde Jennifers Single-Leben bald wieder ein Ende haben. Doch ob Casper tatsächlich ihr "Nirvana-Mann" ist? 

Themen
Latina,
Ex-Männer,
Herz,
Schmerz