Hot Stories

Jennifer Lopez spricht zum 1. Mal über Scheidung

Von GRAZIA am Dienstag, 2. August 2011 um 12:42 Uhr

Zum ersten Mal seit der überraschenden Bekanntgabe der Scheidung von Marc Anthony sprach Jennifer Lopez nun in einem Interview über die schwierige Trennung. Dabei bezeichnet die Latina die Auflösung ihrer Ehe als letzten Ausweg aus einer unglücklichen Situation ...

Drei Scheidungen hat La Lopez jetzt hinter sich, abgestumpft oder routiniert ist sie trotzdem noch nicht. Über das Beziehungs-Aus mit Ex-Mann Marc Anthony zeigt sich Jennifer Lopez im Interview mit der amerikanischen „Vanity Fair“ tief bestürzt:

„Das war die schwerste Entscheidung, die ich jemals fällen musste. Ich wollte wirklich, dass diese Familie funktioniert. Das war mein größter Traum und ich habe hart daran gearbeitet. Das haben wir beide. Manchmal funktioniert es aber nicht – und das ist traurig."

Vier Jahre lang sollen Jennifer und Marc die perfekte Ehe gehabt haben – bis die Zwillinge Max und Emme geboren wurden und Jennifer wieder arbeiten wollte. Scheinbar fiel es Marc also schwer, Jennifer mehr Freiraum zu geben.

Ob J.Los nächster Mann wohl akzeptieren wird, dass sie nicht vorhat Hausfrau und Mutter zu sein? Das wird sich zeigen – die 42-Jährige selbst glaubt nach wie vor fest daran, der Liebe ihres Lebens noch zu begegnen:

"Ich bleibe ewige Optimistin, was die Liebe angeht. Ich glaube an die Liebe… sie ist immer noch mein größter Traum."

Hoffentlich wird dieser Traum nicht irgendwann zum Albtraum und Jennifer findet tatsächlich noch den Partner ihres Lebens.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!