Hot Stories

Jenny Elvers hat ihr Baby verloren

Von Mirjana am Sonntag, 2. Februar 2014 um 12:39 Uhr

Schock! Jenny hatte eine Fehlgeburt.

Jenny Elvers (41) hat kurz vor der zwölften Schwangerschaftswoche eine Fehlgeburt erlitten. Ihr Lebensgefährte Steffen von der Beeck bestätigte gestern gegenüber Bild am Sonntag: „Ja, das stimmt. Es ist leider so!“ Was für ein Schock. Erst an Weihnachten wurde bekannt, dass Jenny und ihr neuer Freund ihr erstes gemeinsames Kind erwarten.

Man hatte für die Schauspielerin gehofft das 2014 ein erfolgreiches und glückliches Jahr werden würde. Nach dem schweren Alkoholentzug und der Trennung von ihrem Ex-Mann Götz Elbertzhagen hatte sich die Schauspielerin wieder aufgerappelt. Der Sieg von Promi-Big-Brother und die neue Liebe scheinen ihr wieder Lebensmut gegeben zu haben. Das Kind sollte das Glück komplett machen. Aber Jenny war natürlich durch ihre Alkoholsucht und die Entziehungskur körperlich geschwächt. Steffen von der Beeck sagte im Interview: „Wir haben uns zu Anfang sehr gefreut, waren uns aber der Risiken durchaus bewusst!“

 

Jetzt muss das Paar zusammenhalten, um den schweren Verlust zu verkraften. Jenny Elvers hat bereits einen 12-jährigen Sohn aus der Beziehung mit Alexander Jolig.

Themen
Baby verloren,
Steffen von der Beeck