Hot Stories

Jens Spahn erklärt: Dann enden die Corona-Maßnahmen

Von Jenny am Mittwoch, 7. Juli 2021 um 10:35 Uhr

Wann die Corona-Maßnahmen beendet werden könnten, erklärte nun Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Lust auf Shopping? Hier findest du die besten Deals von Amazon zum direkten Nachshoppen – viel Spaß! 🛍 

Nach eineinhalb Jahren in der Corona-Pandemie wird der öffentliche Diskurs aktuell von der Frage bestimmt, wann die Maßnahmen, die zur Eindämmung des Infektionsgeschehens führen, entfallen können. Während der Bundesaußenminister Heiko Maas zuletzt der Deutschen Presseagentur und der Sueddeutschen Zeitung mitteilte, man müsse, sobald alle Menschen ein Impfangebot bekommen haben, die Beschränkungen aufheben, visierte Andreas Gassen, der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, spätestens den September an, wie die Bild-Zeitung ihn zitierte. Nun äußerte sich auch der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bezüglich der Thematik und erklärte, wann genau das Ende der Corona-Maßnahmen eintreten könnte.

Diese tagesaktuellen Amazon-Deals solltet ihr nicht verpassen:

Jens Spahn über das Ende der Corona-Maßnahmen

Wir alle wünschen uns die Normalität zurück, in der Abstandhalten und eine Maskenpflicht nicht den Alltag bestimmen. Den Aussagen von Jens Spahn gegenüber dem Deutschlandfunk zufolge könnte dies allerdings noch auf sich warten lassen. Der CDU-Politiker macht das Ende der Corona-Maßnahmen nämlich abhängig von der Impfquote, die bei 85 Prozent liegen solle. Dabei müsse noch bei der Altersgruppe der Zwölf- bis 59-Jährigen geworben werden. Bei den Älteren liege die Quote nämlich bereits bei 90 Prozent. "Wenn wir das möglichst gut hinkriegen im Juli, dann haben wir auch eine gute Aussicht auf einen Herbst, auf einen Winter mit weniger Auflagen und deutlich weniger Einschränkungen", ist Spahn der Meinung und macht Hoffnung. 🙏🏼

© Getty Images

Hier findet ihr weitere News:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen