Hot Stories

Jetzt ansehen! Sofia Coppolas geniale Normcore-Kurzfilme

Von Friederike am Dienstag, 4. November 2014 um 16:47 Uhr

Die coolste Regisseurin der Welt zeigt in einer neuen Kurzfilmreihe, wie viel Spaß es machen kann, normal zu sein. Ihre minikurzen Clips für GAP sind ganz großes Kino.

So schön war Werbung selten: Kultregisseurin und Stilikone Sofia Coppola (43) hat in vier Clips für die US-Klamottenmarke GAP den ganz normalen Weihnachtsirrsinn eingefangen.

GAP hatte bereits im Sommer damit geworben, die entspannten Looks zum Normcore-Trend zu liefern. Auch Sofias Clips sind Teil dieser „Dress Normal“-Kampagne.

Aber wer hätte gedacht, dass ausgerechnet Sofia, als Tochter von Regielegende Francis Ford Coppola (75) und Cousine von Hollywoodstar Nicholas Cage (50) und Jason Schwartzman (34), die mitten im Hollywoodtrubel aufgewachsen ist, sich so sehr für unsere unglamourösen Familienfeiern interessiert?

Denn die Situationen, die sie zeigt sind so peinlich, lustig und wahrhaftig, wie das echte Leben. Von der lahmen Weinachtsparty über die seltsamen musikalischen Darbietungen bis hin zu den peinlichen Flirts - diese Szenen kommen uns durchweg extrem bekannt vor.

Wir raten jedem Weihnachtsfan und -hasser dazu, die Filme so schnell wie möglich anzusehen.

 

Themen
Normcore,
Kurzfilme,
Shortfilms,