Hot Stories

Joanna Sykes ist Aquasuctums neue Designerin

Von GRAZIA am Dienstag, 18. Mai 2010 um 11:01 Uhr

Die Senkrechtstarterin Joanna Sykes übernimmt den Chef-Design-Posten beim britischen Traditionslabel Aquasuctum. Jetzt muss sie nur noch dafür sorgen, dass sie auch bleiben darf.

Chefdesigner-Posten bleiben nicht lange unbesetzt. Vor allem dann nicht, wenn es sich um ein so hippes und dabei traditionsreiches Label wie Aquasuctum handelt. Erst im März verließen die Chef-Kreativen Greame Fidler und Michael Herz das Haus, da hat schon eine Neue am Schreibtisch der beiden Platz genommen.

Bei der Neuen handelt es sich um die Senkrechtstarterin Joanna Sykes, deren Lebenslauf sich in etwa so liest: Augezeichneter Abschluss an der Mode-Talentschmiede Central Saint Martins, Design-Jobs bei Giorgio Armani und Alberta Ferretti, erfolgreiches eigenes Modelabel ("Sykes") seit 2007.

Joanna wird in Zukunft sowohl für ihr eigenes Label designen, als auch die Kreation der Damen-, Herren- und Accessoire-Kollektionen von Aquasuctum übernehmen.

Eine Menge Holz! Aber Joanna Sykes wird auch das schaffen. Und wenn nicht, dann findet sich bestimmt schnell jemand neues. Chefdesign-Posten bleiben nicht lange unbesetzt ...

Themen
Joanna Sykes,
Aquasuctum