Hot Stories

Joe Biden: Der neue Trump?

Von Julika am Montag, 19. April 2021 um 12:05 Uhr

Der 46.Präsident der USA widmet sich überraschend außerpolitischen Machtspielchen, die wir bisher immer mit seinem Vorgänger Donald Trump verbunden haben. Tritt Biden nun also in seine Fußstapfen? 

Auf den ersten Blick erscheinen Donald Trump und Joe Biden wie Pech und Schwefel. Weder politisch kommen beide auf einen Nenner, noch privat. Denn trotz seiner mehrfach bewiesenen Niederlage im Präsidentschaftskampf lässt Donald Trump kein gutes Haar an seinem Nachfolger und beschuldigt dessen Partei nach wie vor des Betrugs. Biden könnte es da vielleicht etwas anders gehen... Auch er distanzierte sich lange bewusst von seinem Vorgänger. Ob es die Coronapolitik oder neue Steuersätze waren – seine ersten Monate im Amt prägten partout einen anderen Kurs. Doch nun scheint der US-Präsident sich ein Vorbild zu nehmen und widmet sich das erste Mal seit seiner Vereidigung einem Machtspielchen, welches wir ansonsten eher von Donald Trump gewohnt sind: dem Golfen! Schon der 74-Jährige legte in seinen ersten Wochen im Amt mit so einigen neuen Bestimmungen ordentlich los, nahm sich danach jedoch immer öfter eine Auszeit auf dem Golfplatz. Haben die beiden also doch mehr gemeinsam, sodass Joe Biden jetzt in seine Fußstapfen tritt?

Hier findest du weitere spannende News: 

Wird Joe Biden der neue Donald Trump?

Tatsächlich hat sich der US-Präsident am Wochenende zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt eine Auszeit auf dem Golfplatz gegönnt: In seiner Heimatstadt Wilmington traf er sich zu einer Partie mit seinem Berater Steve Ricchetti und dem Schwiegervater seines verstorbenen Sohnes Beau, Ron Olivere. Laut "abc News" spielt Biden seit seiner Zeit als Vize-Präsident  – allerdings nicht so passioniert oder auch talentiert wie sein Amtsvorgänger. Das ist wahrscheinlich jedoch auch besser so! Trump war nämlich immer wieder dafür kritisiert worden, als Präsident zu viel Zeit mit dem Outdoor-Sport zu verbringen. Nach einer Zählung der Webseite "Trump Golf Count" war der 74-Jährige in seiner vierjährigen Amtszeit ganze 300 Mal auf dem Golfplatz. Uff, rechnet man für jeden Golfausflug einen Tag, hat sich der 45. US-Präsident wohl fast ein Jahr um seine Präsidentenpflichten gedrückt. Wir sind gespannt, ob Joe Biden beim Thema Golf Donald Trump bald Konkurrenz macht – und wenn es nur in seinen Golfkünsten widerspiegelt…

©Getty Images

Diese Artikel darfst du nicht verpassen: