Hot Stories

Joe Biden: Dringende Bitte

Von Hannah am Dienstag, 6. Juli 2021 um 09:24 Uhr

Joe Biden wurde inmitten einer globalen Pandemie zum US-Präsidenten ernannt, was bei Weitem keine einfache Ausgangssituation darstellt. Nun richtete er sich mit einer dringenden Aufforderung an die Menschen, wie du im Artikel erfährst.

Lust auf Shopping? Hier findest du die besten Deals von Amazon zum direkten Nachshoppen – viel Spaß! 🛍 

Seit Anbeginn seiner Präsidentschaft wurde deutlich, dass Joe Biden gemeinsam mit Vizepräsidentin Kamala Harris so einiges anders machen möchte als sein Vorgänger Donald Trump, welcher bis heute seine Niederlage nur schwer verkraften kann. Biden setzt sich beispielsweise verstärkt für die LGBTQ-Rechte sowie für eine sinkende Quote der Arbeitslosigkeit in Amerika ein. Doch ein bestimmtes Thema steht aktuell besonders im Fokus: die Impfkampagne. Der 78-Jährige hat während einer weltweiten Pandemie sein Amt angetreten, was eine große Herausforderung darstellt, welcher sich der Politiker schnell gestellt hat. Im Kampf gegen das Coronavirus hat bereits ein Anteil der Bevölkerung die Schutzimpfung erhalten. Bis zum Unabhängigkeitstag, welcher vergangenen Sonntag stattfand, war es das Ziel, dass 70 Prozent aller Amerikaner geimpft wurden, doch zur großen Enttäuschung des Präsidenten konnte dieses Ziel nicht erreicht werden – 67 Prozent, was 173 Millionen Menschen entspricht, haben stattdessen die Erstimpfung erhalten. In diesem Zusammenhang richtete sich Joe Biden nun mit ernsten Worten und einer großen Bitte an das Volk...

Diese tagesaktuellen Angebote solltest du nicht verpassen:

Joe Biden fordert erneut zum Impfen auf

In Bezug auf die Impfkampagne in Amerika hatte der Unabhängigkeitstag in diesem Jahr eine ganz besondere Bedeutung und diesem Zuge lud der Präsident rund 1000 Gäste zu einem Grillfest im Garten des Weißen Hauses ein. Den erhofften Erfolg, dass bis zu diesem Tag ganze 70 Prozent der Menschen ihre erste Impfdosis erhalten haben, konnte allerdings nicht gefeiert werden, weshalb sich Joe Biden mit auffordernden Worten an die Menschen wendete. "Falls Sie noch nicht geimpft sind, tun Sie es! Tun Sie es jetzt – für sich selbst, für Ihre Lieben, für Ihre Gemeinde, für Ihr Land", appellierte der 78-Jährige. Sie seien außerdem "näher dran als je zuvor, ihre Unabhängigkeit von dem tödlichen Virus zu erklären" und auch in Bezug auf die gefährlichen Virus-Varianten betonte Biden: "Die beste Verteidigung gegen diese Varianten ist, sich impfen zu lassen". Biden hofft, mit seiner Bitte weitere Menschen davon überzeugen zu können, sich das Vakzin verabreichen zu lassen, um das hartnäckige Virus gemeinsam zu bekämpfen.🙏🏼

Weitere spannende News gibt es hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen