Hot Stories

Joe Biden: Freudige Botschaft

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 3. August 2021 um 10:29 Uhr

Seit über einem halben Jahr ist Joe Biden Präsident der USA und in seinem Amt hat er nun einen großen Meilenstein erreichen können, wie der 78-Jährige in einer freudigen Botschaft verkündete...

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍 

Nachdem Joe Biden am 20. Januar vereidigt und damit zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ernannt wurde, musste der 78-Jährige bereits zahlreiche Hürden überwinden. Nicht nur in Sachen Außenpolitik löste der Demokrat einige Konflikte, welche sein Vorgänger Donald Trump führte, auch die Coronapandemie, welche den USA sowohl gesundheitlich als auch wirtschaftlich schwer zu schaffen macht, ist ein Thema, mit dem sich der Mann von Dr. Jill Biden nahezu täglich beschäftigen muss. Doch am vergangenen Montag konnte der ehemalige Vizepräsident von Barack Obama in diesem Zusammenhang eine freudige Botschaft verkünden. Die Details folgen nun!

Lust auf Shopping? Das sind die Top-Deals des Tages auf Amazon:

Joe Biden verkündet: 70 Prozent sind geimpft

Die Coronapandemie ist nach wie vor allgegenwärtig und in den USA auch noch immer nicht komplett unter Kontrolle. Dank der rasanten Impfkampagne, welche Joe Biden führt, konnten jedoch die erschreckenden Zahlen aus den Wintermonaten unter Kontrolle gebracht werden. Zwar bereitet aktuell die deutlich ansteckendere und auch gefährlichere Delta-Variante Sorgen, doch ein Licht am Ende des Tunnels ist in Sicht, denn nun gab der US-Präsident bekannt, dass ein Meilenstein in Bezug auf die Corona-Impfung erreicht wurde, welche bekanntermaßen das wichtigste Mittel zur Eindämmung ist. Auf Twitter schrieb der 78-Jährige: "Leute, wir haben offiziell unser Ziel erreicht, dass 70 Prozent der Erwachsenen mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten haben." Eine freudige Botschaft, die Joe Biden allerdings nicht ohne eine Warnung verkündete: "Das ist ein unglaublicher Fortschritt, aber wir haben noch viel vor uns. Wenn Sie es noch nicht getan haben, lassen Sie sich impfen. Lassen Sie uns dieses Virus ein für alle Mal besiegen." Nicht unberechtigt dieser Zusatz, denn nicht nur in Deutschland nimmt die Zahl der Impfwilligen ab, sondern auch in den USA...

Diese Artikel könnten auch interessant für euch sein:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen