Hot Stories

Joe Biden: Muss er bald zurücktreten?

Von Celina am Mittwoch, 10. März 2021 um 10:51 Uhr

Joe Biden ist erst seit Mitte Januar als Präsident der Vereinigten Staaten tätig und schon jetzt munkelt man, dass der Politiker bald zurücktreten könnte. Was der Grund dafür sein könnte, erfahrt ihr von uns…

Dass ein frisch gebackener US-Präsident seinen Rücktritt ankündigt, ist selten – sehr selten. Von neun Oberhäuptern, die während ihrer Arbeit für Amerika ersetzt werden mussten, ist nur einer freiwillig abgetreten. Die anderen wurden durch Attentäter ermordet (wir erinnern uns an Kennedy und Lincoln) oder verstarben eines natürlichen Todes. Keine Sorge, dass Joe Biden durch die Hand eines anderen ein schnelles Ableben findet, ist eher unwahrscheinlich. Dennoch sieht es momentan so aus, als würde der Präsident der Vereinigten Staaten sein Amt nicht mehr lange innehaben. Sollte ihn das Schicksal andere Pläne haben, die verhindern, dass er weiterhin die Entscheidungen für die Vereinigten Staaten treffen kann, würde die jetzige Vize-Präsidentin Kamala Harris ihn ersetzten und damit außerdem zum ersten weiblichen Staatschef werden. Warum es bald so sein könnte, dass der Mann von Jil Biden sein Amt aufgeben muss, erfahrt ihr jetzt von uns.

Hier findet ihr noch mehr spannende "Politik-Themen": 

Aus diesem Grund könnte Joe Biden zurücktreten

Nach dem Wahlkampf-Sieg gegen Trump könnte es sein, dass Amerika schon bald durch die jetzige Vize-Präsidentin Kamala Harris angeführt wird. Denn um Joe Bidens Gesundheit scheint es schlechter zu stehen, als man ihm ansieht. Laut der Aussagen der Republikaner geht es dem 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten so übel, dass er bald nicht mehr in der Lage sein könnte, seine Arbeit zu verrichten und die Entscheidungen für sein Vaterland zu treffen. In dem Podcast "War Room" des Ex-Beraters von Donald Trump, Steve Bannon, erklärt dieser, dass man sich auf den Ernstfall vorbereiten müsse. "Seine Augen sehen schon fast leblos aus. Joe Biden ist wirklich in signifikanten Schwierigkeiten. Es ist eine Schande, dass sie nichts zu seinem Gesundheitszustand an die Öffentlichkeit weitergeben.Könnte in den Worten des Republikaners ein Fünkchen Wahrheit liegen oder will er das Volk und die Demokraten gegen Joe Biden aufhetzten? Wir hoffen jedenfalls, dass sich das Ganze als unwahr herausstellt und das neu gewählte Oberhaupt der Welt noch lange erhalten bleibt.

Hier gibt es noch mehr "Hot Stories":