Hot Stories

Joe Biden: Verliert er durch diesen Vorfall seine Macht?

Von Hannah am Mittwoch, 3. März 2021 um 11:14 Uhr

Bei der Bestätigung der Behördenchefs und Kabinettsmitglieder durch den Senat, kam es nun zu einem überraschenden Rücktritt. Ein harter Schlag für Präsidenten Joe Biden…

Vor gerade einmal knapp sechs Wochen wurde Joe Biden zum 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt – nun muss er schon bitter einstecken. Die Top-Kandidatin Neera Tanden, die der Präsident für die Leitung des Haushaltsamtes seiner Regierung eingeplant hatte, gab jetzt überraschend ihren Rücktritt bekannt und Biden bleibt nichts anderes übrig, als die Entscheidung anzunehmen. Es ist nicht das erste Mal, dass Tanden für Unruhe sorgt: Einige Republikaner – und sogar ein demokratischer Senator – stellten sich bereits gegen sie, weil sie sich auf Plattformen wie Twitter klar gegen führende Republikaner geäußert hatte. Es fielen abschätzige Äußerungen. Was dieser Rücktritt für Joe Biden bedeuten könnte, erfahrt ihr jetzt!

Hier findet ihr weitere News:

Schwächt Tandens Rücktritt Bidens Macht?

Sorgt der frühzeitige Rücktritt von Neera Tanden dafür, dass Joe Biden Macht verliert? Eher nicht, mehr noch könnt dem 78-Jährigen damit vermutlich eine Niederlage bei der Abstimmung im Senat erspart geblieben sein. Allerdings sorgte der Vorfall für aufkommende Zweifel, denn bis dahin hatte der Ehemann von Jill Biden es stets geschafft, seine Kandidaten für Behördenleitungen und Ministerposten mit einer überparteilichen Mehrheit im Senat durchzusetzen. Fraglich, ob er das zukünftig weiterhin so reibungslos abläuft, schließlich herrscht jetzt eine gewisse Unsicherheit, ob Joe Biden die richtigen Entscheidungen bezüglich seiner Regierung trifft. Und anstatt sich gänzlich von Neera Tanden zu distanzieren, soll der amtierende Präsident sogar vorhaben, der 50-Jährigen eine andere Stelle im Dienst der Regierung anzubieten – ein Dank für ihre bisherige Arbeit mit inbegriffen. Eines steht defintiv fest: Das Thema ist hiermit noch längst nicht vom Tisch.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.