Hot Stories

Joe und Jill Biden: Scheidung? Denn so kaputt ist die Ehe wirklich

Von Julika am Donnerstag, 4. Februar 2021 um 10:57 Uhr

Sie galten bislang als wahres Dream-Team. Doch jetzt werden Stimmen laut, dass es zwischen Joe Biden und seiner Ehefrau Jill durchaus zu Streitereien kommt. Müssen wir mit der ersten Trennung eines Präsidentenpaares rechnen?

Mit der Vereidigung als Präsident begann für Joe Biden ein neues Kapitel in seiner Karriere. Doch nicht nur beruflich soll sich für den 78-Jährigen in den letzten Wochen einiges verändert haben, auch sein Privatleben wurde komplett auf den Kopf gestellt. Durch seine neue Aufgabe steht jetzt auch die Beziehung zu Ehefrau Jill unter besonderer Beobachtung. Seit 1977 sind die beiden verheiratet und präsentieren nach außen ein eingeschweißtes Team. Doch hinter den Kulissen sieht es nicht immer so rosig aus. Neben schweren Schicksalsschlägen wie dem Tod von Joe Bidens Sohn Beau, den das Paar in seiner gemeinsamen Zeit verkraften musste und der das Familienleben nach wie vor belastet, wie der Präsident selbst bekannt gab, hadern die beiden regelmäßig vor allem an Kleinigkeiten. Jetzt kam zusätzlich ans Licht, dass es in der Beziehung des Präsidentenpaars durchaus häufiger zu Streitigkeiten kommt. Steht nun die erste Ehe eines amtierenden US-Präsidenten bereits vor dem Aus?

Hier gibt es weitere Hot Stories:

So sieht es in der Ehe von Joe und Jill Biden wirklich aus 

Eher nicht, denn obwohl beispielsweise der Abwasch laut Ashley Biden durchaus ein Streitthema in der Beziehung ist und regelmäßig zu kleinen Auseinandersetzungen führt, unterstützt sich das Ehepaar sehr. "All das, was wir zusammen durchgemacht haben – die Höhen, die Tiefen – da gibt es ein Zitat, das besagt, dass es die Bruchstellen sind, die dich stärker machen. Das versuchen wir zu erreichen", berichtet Jill in ihrem ersten offiziellen Interview mit dem People Magazin stolz. Auch ihre Tochter bestätigt, dass die Lehrerin ihren Joe "immer auf dem Boden hält". Sie mache sich zur Aufgabe, jeden Tag auf Neue das Gute in den kleinen Dingen zu sehen und stets für das Glück zu kämpfen, gibt Joe Biden in dem Interview bekannt. "Sie ist der Kleber, der alles zusammenhält." Das sieht wohl auch die 69-Jährige so, denn laut ihr gäbe es nach 43 Ehe-Jahren doch wirklich nicht mehr viel ernstes zu streiten. Wie schön!

©Getty Images

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: