Hot Stories

John Galliano gibt erstes TV-Interview

Von GRAZIA am Freitag, 14. Juni 2013 um 15:01 Uhr

Zum ersten Mal hat Designer John Galliano zu seinen antisemitischen Äußerungen Stellung bezogen und sich live im TV entschuldigt.

Der ehemalige Dior-Designer John Galliano hatte 2011 komplett die Kontrolle verloren und seinen Drogenkonsum nicht mehr im Griff. Ein Amateurvideo zeigte ihn damals, wie er Gäste in einem Pariser Restaurant antisemitisch beschimpfte.

Jetzt gab der Ex-Chefdesigner dem amerikanischen Journalisten Charlie Rose zum ersten Mal seit diesem Abend ein Interview. In diesem beschreibt er seine Drogen-Exzesse und beichtet: „Ich nahm es, um nach den Kollektionen runterzukommen. Dann kamen Tabletten ins Spiel, weil ich nicht schlafen konnte. Dann andere wegen meines Zitterns. Gegen Ende war mir alles recht, was ich in die Hände bekam.“

Zu seinen antisemitischen Beschimpfungen sagte er, dass es das Schlimmste gewesen sei, was er jemals in seinem Leben gesagt habe. „Ich war so sauer und unzufrieden mit mir selbst, dass ich das Verachtenswerteste von mir gegeben habe.“ Persönlich gerettet habe ihn, als er das Hochzeitskleid von Kate Moss entwarf.

Ob John Galliano jetzt wieder eine Chance in der Modewelt bekommt?

Hier finden Sie die Videos mit dem TV-Interview.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!