Hot Stories

Joko und Klaas: Sie schreiben TV-Geschichte!

Von Hannah am Donnerstag, 1. April 2021 um 10:25 Uhr

Joko und Klaas sind bekannt für ihre lustigen Aktionen, doch am Mittwochabend machen sie in einer 7-stündigen Doku auf ein ganz besonders wichtiges Thema aufmerksam...

Kaum einer kennt Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nicht, die beiden sind seit Jahren nicht von der Bildfläche verschwunden und bringen die Zuschauer mit ihren Shows zum Lachen. In ihrer aktuellen Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" haben sie die Chance, sich 15 Minuten Sendezeit zu erspielen, welche sie frei für sich nutzen können und den Inhalt später selber bestimmen. Mit dieser gewonnenen Zeit haben sie bisher mit einigen Aktionen für Aufsehen gesorgt: Die TV-Persönlichkeiten machten beispielsweise auf sexuelle Übergriffe aufmerksam oder ließen einen Flüchtling von seinem Weg nach Europa erzählen. Doch dieses Mal haben Joko und Klaas alles getoppt und wir verraten dir, wie sie die erspielte Sendezeit diesmal genutzt haben...

Diese News solltest du nicht verpassen:

So machen Joko und Klaas auf den Pflegenotstand aufmerksam

Am Mittwochabend lief auf ProSieben ein unerwartetes Programm: Fast sieben Stunden lang war der Alltag einer Pflegekraft in Deutschland zu sehen. Dabei handelte es sich nicht um einen Zusammenschnitt, sondern um eine Echtzeit-Übertragung aus dem Knochenmark- und Transplantationszentrum der Uniklinik Münster. Die Zuschauer begleiteten die Gesundheits- und Krankenpflegerin Meike Ista bei der Visite ihrer Patienten. Die Message von Joko und Klaas ist klar: Sie machen auf den aktuellen Pflegenotstand in Deutschland aufmerksam und halten den Leuten vor Augen, was es heißt in der Pflege zu arbeiten. Seit Ausbruch der Pandemie leisten die Menschen im Krankenhaus Großes und geben alles, um uns zu helfen. Zu Beginn der Sendung wurde weiteren Pflegekräften eine Plattform gegeben, um auf die Situation in deutschen Krankenhäusern hinzuweisen und dabei reden sie immer wieder von hoher Belastung und schlechter Bezahlung. "Ich will keine Worte mehr, ich will Taten. Die SPD ist Teil der Bundesregierung. Du bist Vizekanzler, Olaf Scholz. Worauf warten wir? Wann, wenn nicht jetzt? Hört auf zu reden. Handelt! Wir haben keine Zeit mehr", twitterte Alexander Jorde. Die Sendung endete mit dem Feierabend von Meike Ista und der Privatsender betont, dass selbst nach solch einer harten Schicht so viel Herzlichkeit und Liebe in ihrer Stimme steckt. Wir sind beeindruckt und hoffen, dass Joko und Klaas mit ihrer Aktion die Politik erfolgreich auffordern konnten und Taten folgen werden…

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Themen
Joko & Klaas,
Pflegenotstand