Hot Stories

Julianne Moore: gegen den Detox-Trend

Von Laura am Donnerstag, 25. September 2014 um 09:45 Uhr

Schauspielerin Julianne Moore hält nichts vom Ernährungs-Trend Detox. In einem Interview verriet die 53-Jährige jetzt, alles Gewicht, das sie in ihrer Detox-Zeit verlor, war das in ihrem Kopf. 

Uh, das war deutlich! In einem Interview mit „New Beauty" ließ sich Julianne Moore (53) jetzt über Detox-Kuren, bei der man sich ausschließlich von Flüssigkeiten ernährt. Die 53-Jährige testete die Saftkur im vergangenen Jahr vor den „Golden Globe Awards" - mit mäßigem Erfolg. „Ich glaube, ich habe sie für drei Tage durchgehalten. Um ehrlich zu sein, war das einzige Gewicht das ich verlor, das in meinem Kopf!" Hoffentlich fühlt sich da kein Schauspielkollege auf den Schlips getreten!

Auch sportlich hat Julianne Moore eine ganz klare Meinung. Statt harten Workouts kommt nur entspannendes Yoga für die zweifache Mutter infrage. „Ich mag keine wilden Workouts. Ich habe Spinning probiert, ich mochte es nicht, es ist einfach zu hektisch für mich." Drei Tipps hatte sie abschließend dann auch noch parat: statt Saft einfach viel Wasser trinken, auf Salz verzichten und auf exzessives Sonnenbaden. 

Wenn man mit 53 Jahren dann so aussieht, wie die rothaarige Schönheit, halten wir uns gerne daran!