Hot Stories

Julianne Moores Bulgari-Anzeige in Italien zensiert

Von GRAZIA am Dienstag, 31. August 2010 um 13:32 Uhr

Basta! Den Italienern ist Julianne Moores Auftritt in der aktuellen Bulgari-Kampagne viel zu freizügig. Jetzt haben sie die Anzeige aus Venedig verbannt.

Und da heißt es immer, die Italiener seien so freizügig!

Der Bürgermeister von Venedig hat die neuen Bulgari-Plakate mit Julianne Moore aus der Stadt verbannt! Auf dem Foto ist die Schauspielerin zwar nackt zu sehen, allerdings werden alle "heiklen" Stellen von einer Tasche und zwei (super-süßen!) Löwen-Babys verdeckt.

"Wir verstehen, dass Venedig ein Teil der heutigen Welt ist, aber wir können diese Hollywood-mäßigen Bilder nicht hinnehmen!", heißt es von den Behörden.

Julianne Moore wird in den italienischen Anzeigen ab sofort vollkommen bekleidet sein.

Wie sagt man "Spielverderber" auf italienisch?