Hot Stories

Justin Bieber: auf Kaution frei

Von Arzu am Freitag, 24. Januar 2014 um 10:06 Uhr
Nach seiner Festnahme am Donnerstag (23. Januar 2014) ist Justin Bieber auf Kaution freigekommen. Seine Mutter versucht ihn nun in eine Rehabilitationsklinik einzuweisen - vergeblich!

Nach den Schlagzeilen der letzten Zeit ist der gestrige Vorfall nur die Spitze des Eisbergs gewesen. Justin Bieber wurde in Miami wegen Trunkenheit am Steuer, Widerstand gegen die Staatsgewalt und illegalem Straßenrennen verhaftet. Nur wenige Stunden später ist er bereits gegen eine Kaution von 2500 Dollar wieder freigekommen. 

Seine Mutter Pattie Malette macht sich inzwischen große Sorgen um ihren Sohn. Deshalb möchte sie Justin dazu überreden, eine Rehabilitationsklinik aufzusuchen. Doch der Popstar möchte nichts davon wissen und schließt seine Mutter nun aus seinem Leben aus. Ein Insider verriet gegenüber der Webseite "MailOnline": „Justin hört nicht auf seine Mutter und versucht, ihr und den anderen aus seinem Lager aus dem Weg zu gehen. (...) Jeremy (Justins Vater) und Pattie machen sich um ihren Sohn große Sorgen. Besonders sie war über die vergangenen Wochen sehr traurig. Man versucht, ihm zu helfen, aber er sagt, er braucht keine und das macht Pattie sehr traurig."

Nachdem Justin den Polizisten gegenüber zugab, unter Einfluss von Alkohol und Marihuana zu sein, gab er außerdem zu, Beruhigungsmittel genommen zu haben, die ihm angeblich seine Mutter regelmäßig besorgen würde. So sagte er, er würde ausnahmslos all das nehmen, was seine Mutter ihm verordnen würde. Ganz schön harte Vorwürfe gegen seine Mutter. 

Ob der 19-jährige Sänger sich nun in eine Hilfseinrichtung begeben wird, ist unklar. Zu wünschen wäre es ihm...

Themen
entlassen,
Kaution,