Hot Stories

Justin Bieber: Rührende Entschuldigung an Fans

Von Milena am Freitag, 30. Januar 2015 um 16:02 Uhr

Justin Bieber entschuldigt sich auf Facebook bei seinen Fans für sein arrogantes Verhalten und sein Auftreten in der Öffentlichkeit. Eigentlich sei er gar nicht so und in seinem Inneren sehe es sowieso ganz anders aus...

Wenn man Justin Bieber (20) so bei seiner Entschuldigung an seine Fans auf Facebook zuhört, bekommt er ja glatt wieder Welpenschutz. Justin will wohl so langsam von den Negativ-Schlagzeilen wegkommen und sein Image mal wieder etwas aufpolieren. Dem 20-Jährigen gehen nämlich schon die Fans flöten...

„Ich bin nicht arrogant"

So schaltetet er die Kamera an und sprach mit zitteriger Stimme zu seinen Fans. Der Sänger bittet um Entschuldigung und zeigt Reue für sein rüpelhaftes Verhalten in der letzten Zeit. Er sei in Wirklichkeit gar nicht so arrogant und überheblich, wie es oft scheint. „Manchmal geben wir vor jemand zu sein, der wir gar nicht sind, um zu vertuschen, was wir wirklich tief im Inneren fühlen, und bei mir war da ganz schön viel los", so Justin. Außerdem fügte er hinzu, dass es nicht leicht sei so berühmt aufzuwachsen und mit dieser Situation umzugehen. Das ist es sicherlich wirklich nicht...

Justin der Softy?

Von nun an möchte der Sänger sanft, liebevoll und nett sein. Ihm ist es egal, ob man ihn dann Softy nenne. Er wurde so von seiner Mutter erzogen! Hoffentlich lässt Selena Gomez, die gerade auf Kuschelkurs mit Dj Zedd ist, sich nicht wieder von den liebevollen Worten ihres Ex-Freundes beeindrucken... Justins Fans zeigen sich auf jeden Fall sichtlich beeindruckt von seiner herzzerreißenden Ansprache.

Es bleibt abzuwarten, ob das alles nur leere Worte waren oder ob Justin wirklich erkannt hat, dass es so nicht weitergehen kann...

Themen
entschuldigt sich,
softie,
arroganz