Hot Stories

Justin Bieber vom Zoll festgehalten

Von Anna am Freitag, 25. April 2014 um 09:45 Uhr

Justin Bieber wurde bei seiner Einreise in die USA fast vier Stunden von den Behörden befragt.  

Immer wieder Ärger mit Justin Bieber (20): Als der kanadische Sänger gestern von seiner Asienreise wieder in Los Angeles gelandet war, nahmen ihn die Zollbeamten ins Visier. Laut dem Promiportal "TMZ" wurde der 20-Jährige ganze vier Stunden ausführlich von den Beamten befragt.  

 

Angeblich wurde der Popstar zu all den Fällen befragt, wegen derer er zurzeit Ärger mit der US-Justiz hat. Anfang des Jahres war Justin wegen eines illegalen Autorennens festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei war er ohne gültigen Führerschein unterwegs gewesen, stand aber dafür unter Einfluss von Alkohol und Marihuana

 

Justin Bieber hat die ganze Sache allerdings etwas entspannter gesehen und twitterte kurz nach dem Verlassen des Flughafens: „Das Leben ist gut. Immer positiv bleiben.“  

Themen