Hot Stories

Justin Bieber wurde in Miami verhaftet

Von Arzu am Donnerstag, 23. Januar 2014 um 14:47 Uhr
Die Kontroversen um Justin Bieber erreichten heute früh (23. Januar 2014) ihren Höhepunkt. Der 19-jährige Sänger soll nun in Miami kurz nach einem illegalen Autorennen verhaftet worden sein.

Die Probleme, mit denen Justin Bieber seit einigen Wochen kämpft, erreichen heute ihre Spitze. Vergangene Woche gab es eine Hausdurchsuchung in seinem Haus in Calabasas, Kalifornien. In diesem Zuge fand man auch Drogen im Haus des Popstars und nahm seinen Freund, Rapper Lil Za, fest. 

Noch letzte Woche hieß es, dass Justin Bieber aufgrund von Verletzungen der Einwanderungsgesetze seine Arbeitserlaubnis für die USA verlieren könnte. Nun könnte sich diese Konsequenz schneller bewahrheiten als ihm lieb ist.

Wie das US-Magazin "TMZ" berichtet, sei Justin Bieber am frühen Morgen in Miami festgenommen worden. Grund dafür war ein illegales Autorennen, an dem sich der 19-Jährige beteiligte. So sei er in einem gelben Lamborgini, in Begleitung eines Models, ein Rennen mit dem Rapper Khalil von Def Jam Records gefahren. Doch damit nicht genug: Der Sänger wehrte sich vehement gegen die Polizisten, als diese ihn später festnehmen wollten. Dass sein Führerschein anscheinend schon abgelaufen war, macht die ganze Sache nur noch schlimmer.

Die Beamten gehen außerdem davon aus, dass Justin Bieber sich zum Tatzeitpunkt unter Alkohol- und Drogeneinfluss befand. Das wäre kein Wunder, denn erst vor Kurzem wurde bekannt, dass der Sänger von der Modedroge "Sizzurp" abhängig sein soll.

Momentan soll er sich in Polizeigewahrsam befinden, wo er sich mehreren Bluttests unterziehen lassen muss. Erste Tests am Tatort hätten die Vermutung des Alkoholeinflusses bereits bestätigt.

Als Nächstes wird Justin ins Gefängnis eingeliefert werden, wo schließlich eine Kaution verhandelt wird. Wann der Popstar sich wieder auf freiem Fuß befindet, bleibt abzuwarten...

Das Foto von der Polizeiwache zeigt einen gut gelaunten Justin - er scheint sich der vollen Tragweite seiner Handlungen noch nicht bewusst zu sein

Themen
verhaftet,
Autorennen