Hot Stories

Kanye West, Kim Kardashian, Jay-Z & Beyoncé: Ein Doppeldate mit Folgen

Von Milena am Freitag, 30. Januar 2015 um 11:03 Uhr

Welch schöner Anblick! Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian in der Front Row. Eigentlich sollte man doch meinen, dass diese beiden Paare hervorrragend zusammen passen. Tja, falsch gedacht. Beim Doppeldate gab es jetzt Ärger und sogar Tränen.

Die zwei schönsten Paare des Musikbusiness waren jetzt zum Dinner verabredet, denn Jay-Z (45) und Kanye West (37) sind ziemlich beste Freunde. Jay-Z (45) und Ehefrau Beyoncé (33) trafen also auf Kanye West (37) und Kim Kardashian (34). Was dabei rauskommt? Ärger, Ärger, Ärger!

Kim und Beyoncé können einfach nicht miteinander

Girls, reißt euch doch einfach mal am Riemen! Dass Reality-Star Kim und Sängerin Beyoncé keine Freundinnen sind, das wissen wir ja bereits. Doch schließlich sind ihre Männer seit einer gefühlten Ewigkeit BFFs und so sollte man doch meinen, dass ihre Frauen sich auch irgendwann mal miteinander arrangieren würden. Erwachsen hin oder her, Beyoncé und Jay-Z verpassten ja sogar absichtlich die Hochzeit seines Best Buddies Kanye West. Ziemlich uncool...

Kim fühlte sich ausgeschlossen

Nun dachten sich die Männer wohl, die Zeit heilt alle Wunden und so kam es zum Doppeldate. Die beiden Freunde hatten eine Menge Gesprächsstoff und anstatt sich ihre Frauen auch miteinander unterhielten, widmete sich Kim lieber ihrem ganz persönlichen Liebling - ihrem Smartphone. Beyoncé klinkte sich daraufhin in das Männergespräch ein und brachte doch ernsthaft den Satz über die Lippen: „Kanye, nur du passt zu diesem einen Song von mir"

Dieser Satz brachte die angespannte Situation endgültig zum Überkochen. Offenbar dauerte es nicht lang, bis bei Kim die Tränen liefen (Achtung, dein Make-up Kim!). 

Was soll man dazu noch sagen? Jungs, trefft euch beim nächsten Mal doch einfach ohne eure Frauen!