Hot Stories

Kanye West plant Junggesellenabschied in Dublin

Von Mirjana am Freitag, 9. Mai 2014 um 10:40 Uhr
Dublin wird platt gemacht! Kanye West und seine Kumpels wollen seinen Junggesellenabschied in Irland feiern. Das wird bestimmt die wildeste Männer-Party des Jahres.

Stellen Sie sich mal Kanye West (36) und Jay-Z (44) mit einem Bauchladen beim Schnaps verticken vor. Das wäre doch ein zu schönes Bild, wie die Rapper-Truppe durch die Fußgängerzone von Dublin wankt und Passantinnen um Geld und Küsse für den Bräutigam anhaut. Witzige Vorstellung, aber die Realität sieht wohl eher so aus: Der Zukünftige vom Kim Kardashian (33) wird sich erst mal im "Ritz Carlton" ein Edel-Menü kredenzen lassen und danach mit Limousine die Bars und Clubs mit seinem Gefolge unsicher machen.

Kanye liebt Dublin

Ein Insider verriet der britischen Zeitung "The Sun": „Kanye liebt Dublin und die Stadt ist nicht weit weg von Paris, es wäre also die perfekte Location für den letzten Abend vor der Hochzeit. Er hat ein paar Leute damit beauftragt, passende Locations wie das 'Four Seasons' oder das 'Ritz Carlton' anzufragen und auch ein paar Clubs, in denen sie die Nacht verbringen könnten."

Die Party wird wild

Er möchte sich richtig austoben bevor er Kim das Ja-Wort gibt. Angeblich soll seine Zukünftige ebenfalls einen Junggesellinnenabschied planen. Der wird aber wohl kaum in Dublin stattfinden.

 

Kanye wird vorraussichtlich zweimal feiern, da Jay-Z seinem Freund auch eine extravagante Party in seinem New Yorker Club '40/40' ausrichten möchte.