Hot Stories

Kanye West: Verliert er jetzt alles?!

Von Lena.Everling am Samstag, 6. März 2021 um 11:29 Uhr

Seit einigen Wochen ist es offiziell: Kim Kardashian und Kanye West gehen nach acht Jahren getrennte Wege, denn Kim hat die Scheidung eingereicht. Doch der Rapper leidet sehr darunter und nun wird ihm noch sein Zuhause genommen…

Bisher wurde noch gebangt, doch seit einigen Wochen ist klar, dass die Ehe von Kim Kardashian und Kanye West nicht mehr zu retten ist. Denn Kim reichte nach monatelangen Gerüchten über eine Ehekrise am 19. Februar offiziell die Scheidungspapiere durch die Star-Anwältin Laura Wasser in Beverly Hills ein und legte damit auch ihrem 20-Karat Verlobungsring samt Ehering ab. Kanye West leidet sehr unter der Scheidung, offenbarte, dass er sich wohl noch nicht von den gemeinsamen Erinnerungen lösen könne. Doch nun geht das ehemalige Paar einen weiteren Schritt im Rahmen ihrer Scheidung und dieser bedeutet noch mehr Distanz für Kanye! Denn nachdem das It-Girl kürzlich die Scheidung eingereicht hat, soll nun bereits feststehen, wer die 20-Millionen-Dollar-Villa der beiden in Los Angeles in Zukunft bewohnt – und das ist nicht der Rapper! Wie das "People"-Magazin berichtet, wird dieser nämlich endgültig aus der gemeinsamen Villa ausziehen. Seine Noch-Ehefrau wird mit den gemeinsamen Kindern North, Chicago, Saint und Psalm dort wohnen bleiben.

Diese weiteren News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen: 

Kanye muss ausziehen!

Der Musiker sei mit der Entscheidung einverstanden, da er bereits seit längerer Zeit auf seiner Ranch in Wyoming lebt. Außerdem sehen die beiden dies als die beste Lösung an, da die Kinder so nicht mit unnötigem Umzugsstress belastet würden, schreibt das "People"-Magazin. West habe die Entscheidung gemeinsam mit dem Reality-TV-Star getroffen, da er seine Kinder über alles liebe, wolle, dass sie glücklich seien und daher auch jeden Streit mit Kim umgehen wolle. Das Paar kaufte das Anwesen für angeblich 20 Millionen US-Dollar (etwa 17 Millionen Euro) und ließ dieses von dem belgischen Star-Designer Axel Vervoordt renovieren und umgestalten. Seit Dezember 2017 wohnte die Familie dort gemeinsam. In der Vergangenheit gewährten sie jedoch Einblick in ihre Villa, die erstaunlich minimalistisch eingerichtet ist und Erinnerungen an ein Kloster erweckt. Dennoch haben die beiden nicht auf Luxus verzichtet: Das 1,4 Hektar große Anwesen zieren zwei Spas, einen Pool und einen kompletter Weinberg. Doch auch wenn Kanye sich von dieser Villa nun auch endgültig distanziert, einigte sich das Noch-Ehepaar auf das gemeinsame Sorgerecht ihrer Kinder und beide wollen Berichten zufolge auf Unterhaltszahlungen verzichten.

Hier gibt es noch mehr "Hot Stories":