Hot Stories

Karl Lagerfeld designt echtes Schmuckstück

Von GRAZIA am Freitag, 5. März 2010 um 15:09 Uhr

Er kann einfach alles: "Narcissus" heißt das neueste Werk von Karl Lagerfeld. Was sich hinter diesem Namen verbirgt? Nein, keine neue Kollektion, sondern ein wahres Schmuckstück!

Trés chic! Auf den ersten Blick puristisch - aber "Narcissus" kann noch viel mehr! 1,80 m hoch, 1,0 m breit, aber nur 30 cm tief, durchbricht der Safe nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch bisherige Grenzen. Einen schlankeren und edleren Hochsicherheitssafe hat die Welt noch nie gesehen!

„Mich interessiert nicht, was die Leute wollen. Ich habe einen Safe entworfen, wie ich ihn haben möchte und der in meinem Haus stehen wird. Markus Döttling hat ihn für mich gebaut“, so Karl Lagerfeld über sein Meisterwerk.

Der "Narcissus"-Safe von Döttling ist der wohl modernste und mit 250.000 Euro teuerste "coffre-fort“ der Welt. Die Serie wird auf 30 Exemplare limitiert sein.

Themen
Tresor,