Hot Stories

Karl Lagerfeld shootet für Chanel und Fendi in NYC

Von GRAZIA am Dienstag, 30. März 2010 um 15:43 Uhr

Spotted: Karl Lagerfeld machte vergangene Woche den Big Apple unsicher. Was aber tut ein Mode-Zar wie King Karl bloß in New York City? Klar, er arbeitet. Und zwar an der Chanel Ad-Campaign für den kommenden Herbst/Winter.

Auch an den Aufnahmen zu der von Fendi arbeitete Karl auf Hochtouren. Geshootet wurde mit alten Bekannten, wobei der 76-jährige Meister selbst zum Kameraobjektiv griff.

Hoch hinaus in der Lower East Side ließ sich Karl Lagerfeld mit einem Kran heben, von dem er aus seine Models ablichtete. Abermals verpflichtete sich das 22-jährige, dänische Model Freja Beha Erichsen für Chanel. Bereits 2006 stand sie als neues Chanel-Gesicht vor Karls Kamera. Die gleichaltrige Australierin Abbey Lee Kershaw tauschte Victoria's-Secret-Flügel gegen Chanel Tweed und Fell-Boots und stieg auch mit auf die Brüstung einer Hausfassade. Ganz wie in der berühmten West Side Sory lehnten sich die Grazien gegen das Treppengeländer, oder stiefelten in polarweißen Winteroutfits über den Asphalt. Klingt viel versprechend, zumal Karl beim Shoot bestens gelaunt gewesen sein soll.

Wo er schon einmal dabei war, fotografierte Karl Lagerfeld auch gleich die Fendi Herbst/Winter 2010 Kampagne in der Metropole. Das Supermodel Anja Rubik war abermals mit von der Partie. Schon auf den Katalogbildern dieser Saison ist die schöne Polin zu finden.

Ein paar Paparazzi-Aufnahmen konnte die junge Bloggerin retrogurl machen. Unter folgendem Link können auch wir ein wenig Lagerfeld-Genie schnuppern: Klick.