Hot Stories

Karl Lagerfelds Katze Choupette gibt es bald als Plüschtier von Steiff

Von Vera am Samstag, 4. Februar 2017 um 17:14 Uhr

Karl Lagefeld wird in Zukunft nicht mehr alleine das Vergnügen haben, mit Katze und Social Media Ikone Choupette zu spielen. Das kuschelige und limitierte Double, das Karl Lagerfeld in Zusammenarbeit mit dem Plüschwarenhersteller Steiff kreiert hat, imitiert das Aussehen der realen Katze mit ihrem flauschigen weißen Fell und den großen blauen Augen.

„Choupette ist eine so berühmte und wunderschöne Katze, als die Anfrage von Steiff kam war ich nicht einmal überrascht“ sagt der Großmeister Karl Lagerfeld über die Kooperation mit Steiff, deren Plüschtiere einen ikonischen goldenen Knopf im Ohr tragen. Nun also auch Choupette – und nicht nur das. Die „junge Prinzessin“, wie Karl Lagerfeld sie nennt, kommt mit einem Spielpartner: eine magnetische Maus aus schwarzem synthetischen Leder begleitet sie.

Choupette Lagerfeld – ein flauschiger Star

Die Birma-Katze gilt wohl als verwöhnteste Katze der Fashion-Welt. Sie zählt mehr als 42.000 Facebook-Fans, über 92.000 Menschen folgen ihr auf Instagram, gerade erst war sie in der Holiday-Issue der Vogue Paris zu sehen, 2015 zierte sie den Kalender des Autobauers Opel. Kein Wunder also, dass das vielbeschäftigte Kätzchen gleich zwei eigene Assistentinnen braucht, die sich rund um die Uhr um sie kümmern...

Karl Lagerfeld und Steiff kooperieren bereits zum zweiten Mal

Die Zusammenarbeit zwischen Karl Lagerfeld und Steiff geht nun also bereits in die zweite Runde. Im Jahr 2013 kreierte Designer, Fotograf und Illustrator zum 125-Jährigen Geburtstag der Firma einen Steiff-Teddy in seinem persönlichen Signature-Look: Mit dunkler Sonnenbrille, Stehkragenhemd und Lederhandschuhen.

Ab Mai 2017 wird die Plüsch-Choupette für 499 Euro in einer limitierten Stückzahl von 2.000 Stück zunächst exklusiv über in Karl Lagerfeld Filialen und auf Karl.com sowie später bei Steiff.com und in ausgewählten Mode- und Spielwarenhändlern erhältlich sein.