Hot Stories

Kate Moss nennt ihre Tochter prüde

Von GRAZIA am Montag, 10. Oktober 2011 um 17:05 Uhr

Die meisten Mütter wären froh, wenn ihre Tochter kein Make-Up benutzen würde. Doch Kate Moss ist nicht wie die meisten Mütter: Vor Kurzem nannte sie ihre Tochter Lila Grace wegen Verzicht auf Lippenstift & Co. prüde.

„Ich nehme immer mein Make-up runter, denn sonst würde meine Tochter kommen und sagen: 'Mummy, mach das weg'. Sie mag es einfach nicht. Sie mag ihre Mutter natürlich und ungeschminkt. Sie selbst hat Lippenstifte, aber nur welche ohne Farbe. Sie ist ziemlich prüde.“

Wer jetzt angesichts dieses Statements denkt, dass Kates Tochter ein Teenager ist, hat sich geschnitten: Lila Grace ist gerade mal zarte neun Jahre alt und da sollte man ihr nachsehen, dass sie lieber mit Barbie und Ball, statt mit Wimperntusche und Eyeliner spielt.

Die Kleine wird noch früh genug ihre Grenzen austesten – und das bestimmt nicht nur im Bezug auf Make-up. Mal sehen, wer von beiden dann 'prüde' ist: Kate, die ihre Tochter beschützen möchte – oder Lila ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!