Hot Stories

Kate und die entscheidenden 20 Zentimeter

Von GRAZIA am Sonntag, 27. April 2014 um 13:00 Uhr

Sieh an! Beim derzeitigen Australien-Trip zeigt die Herzogin von Cambridge kaum Knie. Kates neuer Midi-Look ist nicht nur im Trend, sondern auch ein Gruß an ihre Schwiegeroma im Buckingham-Palast

Von wegen es kommt nicht auf die Länge an! Über eine derartig verwegene Idee kann die Queen beim Afternoon-Tea nur den Kopf schütteln. Umso zufriedener dürfte sie daher die neuesten Fotos von ihrer Schwiegerenkelin zur Kenntnis nehmen. Denn auf ihrem dreiwöchigen Trip durch Neuseeland und Australien macht Kate (32) nicht nur eine ziemlich gute Figur, sie trägt auch endlich mal Outfits ganz nach dem königlichen Geschmack. Ob im Mantelkleid von Alexander McQueen oder im roten Catherine-Walker-Dress – die Herzogin achtet bei jedem Auftritt Down Under akribisch auf einen würdevollen Look.

 

Bis vor Kurzem zeigte Williams Liebste sich ja in allen gesellschaftlichen Situationen eher kniefrei, was in den Augen der Queen völlig unangemessen, um nicht zu sagen: vulgär war. Prompt folgte ein royales Style-Diktat. Und Kate reagierte wie ein echter Fashion-Profi: Sie gönnt ihren Kleidern einfach 20 Zentimeter mehr Stoff – schwupps, wird bei ihr der Midi-Look zur Königsdisziplin. Für die Reise nach Australien und Neuseeland nahm sie deshalb dreißig perfekt aufeinander abgestimmte Outfits mit, die zuvor abfotografiert wurden, damit morgens beim Anziehen auch nichts schiefgeht. Schwarze Jimmy-Choo-Heels plus Mulberry-Clutch zum Jenny-Packham-Dress? Check! Die Schuhe trägt sie übrigens genau wie das Täschchen gleich mehrfach – praktisch, so kann ihr keiner Verschwendungssucht unterstellen. Und das Tory-Burch-Kleid, mit dem sie ihrem Söhnchen George (9 Monate) beim Besuch in einer Krabbelgruppe fast die Show stahl, kostete im Sale nur noch 170 statt 285 Euro.

 

Natürlich war das Teil, kaum gingen die Kita-Bilder um die Welt, im Nu ausverkauft. Ob kurz oder lang – die Herzogin bleibt der Liebling der Style-Stalker. Da kann man nur respektvoll sein Pillbox-Hütchen zücken...

 

Derweil erhebt die Queen zufrieden ihr Tässchen Earl-Grey-Tee. Well done, Kate!

Text: Rike Schulz

 

 

Bild: Getty Images