Hot Stories

Katy Perry hat es nicht eilig zu heiraten

Von Claudia am Mittwoch, 22. Januar 2014 um 10:11 Uhr
Nach der gescheiterten Ehe mit Russell Brand (38), möchte Katy Perry (29) es bei ihrer jetzigen Beziehung lieber langsam angehen lassen.

Seit mehreren Jahren führten Katy Perry und John Mayer eine On-Off Beziehung, die im letzten Jahr ihr Ende zu finden schien. Denn seitdem ist das Paar sich wirklich sicher, dass es den Rest seines Lebens miteinander verbringen will. 

Doch dazu ist laut der Sängerin erstmal keine Hochzeit nötig. Im Interview mit der "GQ" erklärt sie: „Ich musste wohl erwachsen werden. Ich mache diese wundervolle Erfahrung mit diesem wundervollen Typen. Da gibt es keine Eile".

Vermutlich hat sie aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt. Von 2010 bis 2012 war die 31-Jährige mit dem britischen Komiker Russell Brand verheiratet. Am Ende teilte er ihr per SMS mit, dass er umgehend die Scheidung einreichen werde. Ziemlich hart! 

Damals und heute half ihr allerdings ihr streng christlicher Glauben. So erklärt Katy im Interview mit einem Augenzwinkern: „Ich lag eines Abends auf meinen Rücken und schaute auf meine Füße. Ich betete zu Gott: 'Lieber Gott, gib mir bitte große Brüste, damit ich meine Füße nicht sehen kann, wenn ich liege.' Gott hat meine Gebete erhört. Ich hatte keine Ahnung, dass sie irgendwann in meine Achsel fallen werden". 

Auch wenn sie bereits schlechte Erfahrungen gemacht hat, inzwischen ist sie ziemlich glücklich. Wir würden uns freuen, wenn wir Katy trotzdem bald im Brautkleid sehen.