Hot Stories

Katy Perry: Ist ihr Leben in Gefahr?

Von Silky am Dienstag, 12. Januar 2021 um 10:27 Uhr

Ist Katy Perry wirklich sicher? Die 36-jährige Sängerin hat einen gefährlichen Stalker am Hals, der noch immer frei umherläuft…

Probleme und Sorgen möchte jeder von uns im letzten Jahr lassen. So bestimmt auch Katy Perry, die bereits seit September 2020 mit einem sehr unangenehmen Thema zu kämpfen hat. Ihr macht nämlich ein nerviger Stalker das Leben zur Hölle. Bei dem Verfolger handelt es sich um einen 38-jährigen Obdachlosen namens William Terry, der bereits ihr Grundstück betreten haben soll, indem er über den Zaun ihres Hauses in Beverly Hills gesprungen ist. Auch über Twitter soll sich der Unruhestifter bereits zu Wort gemeldet und dort geschrieben haben, dass er das Genick von Katys Partner Orlando Bloom brechen möchte. Das alles ging natürlich zu weit, sodass Terry eine einstweilige Verfügung bekam. Doch nun gibt es einen weiteren Grund zur Sorge. Der Stalker erschien nicht zur abgemachten Gerichtsanhörung im Januar.

Diese Hot Stories könnten dich auch interessieren:

Katy Perrys Stalker läuft noch frei herum

Bereits im Februar 2020 machte sich Terry auf Twitter bemerkbar, indem er mehrere Nachrichten wie "Guten Morgen Baby" oder "Luftküsse für dich" auf der Timeline der Sängerin hinterließ. So weit nur ein typisches Verhalten eines Fans. Nach dem Versuch, bei ihr einzubrechen, wurde sein Tweet jedoch etwas unheimlicher, als er die 36-Jährige als seine Ehefrau betitelte: "Der Security-Mann versuchte mich davon abzuhalten, meine Frau zu sehen und hatte eine Waffe, aber ich habe nicht aufgegeben." Nach der Erteilung der einstweiligen Verfügung sollte es im Januar zu einer Anhörung im Gericht kommen, zu der der Unruhestifter allerdings nicht auftauchte. Was das bedeutet? Der Stalker ist auf freiem Fuß und könnte der Sängerin im schlimmsten Fall wieder einen ungebetenen Besuch abstatten. Das sorgt bei Katy natürlich für weitere Angst. Immerhin ist nicht nur sie, sondern auch ihr Partner und Schauspieler Orlando Bloom sowie ihre gemeinsame Tochter Daisy betroffen. Laut "The Sun" soll Orlando in der Öffentlichkeit bereits mit Pfefferspray gesichtet worden sein. Wir hoffen, dass dieser Horror bald ein Ende hat und die Familie wieder angstfrei durch ihren Alltag gehen kann.

Diese News könnte dich auch interessieren:

Themen