Hot Stories

Katy Perry: Sie lässt sich wegen John Mayer hypnotisieren

Von Claudia am Donnerstag, 3. April 2014 um 16:30 Uhr
Um über ihren Ex-Verlobten John Mayer (36) hinweg zu kommen, lässt sich Katy Perry (29) jetzt angeblich hypnotisieren.

Nachdem sich John Mayer Ende Februar von Katy Perry getrennt hatte, soll die Sängerin am Boden zerstört gewesen sein. Auch jetzt noch soll es ihr alles andere als gut gehen. 

Um das zu ändern, will die 29-Jährige nun zu einer eher ungewöhnlichen Maßnahme greifen. Ein Nahestehender verriet jetzt: „Katy war nach der Trennung völlig niedergeschmettert. Sie sprachen übers Heiraten und sie dachte wohl, er hätte sich verändert, weshalb sie unvorstellbar enttäuscht ist. Aber Katy glaubt fest an alternative Heilmethoden und will ihn vergessen machen. Sie hat sich dazu entschieden, einen Hypnosetherapeuten aufzusuchen. Sie will ihr Gehirn neu trainieren, damit John nicht wieder zurückkommen kann. Sie will ihn nicht mehr attraktiv finden." Na ob das funktioniert?

Die Beziehung der beiden glich bereits von Anfang an einer Berg- und Talfahrt. Während ihrer gemeinsamen Zeit, machte das ehemalige Paar mehr durch ihre On-Off-Beziehung auf sich aufmerksam, als durch glückliche Momente. Jetzt kam außerdem heraus, dass der 36-jährige Sänger Katy betrogen haben soll. Autsch! 

Gerade weil so viele unerfreuliche Dinge zwischen den beiden vorgefallen sind, sollte Katy ganz dringend an einem Neuanfang arbeiten. Wenn die Hypnose ihr tatsächlich dabei hilft, dann sollte sie in jedem Fall damit weitermachen. 

Themen