Hot Stories

Keira Knightley: Sie hat Angst einen Jungen zu bekommen

Von Claudia am Mittwoch, 18. Februar 2015 um 09:58 Uhr
Egal was es wird, hauptsache gesund! Das denken sich die meisten werdenden Eltern. Doch Keira Knightley wäre offenbar viel glücklicher mit einem Mädchen...

Keira Knightley (29) und Ehemann James Righton (31) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Auf den roten Teppichen durften wir in den letzten Wochen immer wieder beobachten, dass die Schauspielerin immer runder und runder wird (dabei sieht sie übrigens einfach umwerfend aus!). 

Ihr fällt es schwer keinen Alkohol zu trinken

Jetzt sprach Keira in der Talkshow von Ellen DeGeneres (57) ganz offen über ihre Schwangerschaft und beichtete, dass es ihr vermutlich besonders schwerfallen wird, bei den kommenden Oscars (22. Februar 2015) nichts Alkoholisches zu trinken - immerhin ist sie sogar für eine der begehrten Trophäen nominiert. Doch James, Sänger der „Klaxons", unterstützt seine Frau, indem er sie auf alle Events begleitet und einfach, na ja, für sie mit trinkt. „Es gibt eine Menge kostenlosen Champagner, deshalb denkt er, er müsste trinken, weil ich es nicht kann. Ich esse für zwei und er trinkt für zwei."

Sie hat Angst vor einem Jungen

Als es dann um das Geschlecht des Nachwuchses ging, erklärte die 29-Jährige, dass sie noch nicht wisse, was es werden wird. Doch offenbar hätte sie vor einem Jungen Angst. „Vor Kurzem hat mir jemand erzählt, dass Jungs einem beim Windelnwechseln ins Gesicht pinkeln. Das wusste ich nicht. Das klingt schrecklich." Ach Keira, vermutlich wirst du noch viel „ekligere" Dinge erleben, wenn das Baby erst einmal auf der Welt ist - und das passiert dann unabhängig vom Geschlecht. 

Also wir bleiben dabei: Hauptsache gesund!