Hot Stories

Kelly Rowland vor der Küste in Seenot geraten

Von GRAZIA am Montag, 22. Juli 2013 um 09:59 Uhr

Was eigentlich ein harmloser Ausflug werden sollte, wurde für Kelly Rowland am vergangenen Freitag (19. Juli 2013) zu einem kleinen Abenteuer...

Eine Bootsfahrt, die ist lustig - eine Bootsfahrt kann aber auch ganz schön gefährlich sein. Hätte Kelly Rowland (32) vorher gewusst, was sie auf dem eigentlich harmlosen Ausflug erwarten würde, wäre sie vermutlich nicht an Bord gegangen.

Denn eigentlich wollte die 32-Jährige nur ein paar Wale beobachten. Doch plötzlich verlor der Kapitän die Orientierung - irrte planlos auf dem offenen Meer umher. Was für ein Schock!

Aufgrund von Böen brach offenbar der Sichtkontakt zu einem vorausfahrenden Schiff ab. Gegen 22:30 Uhr konnte das Boot von einem Schlepper jedoch wieder an Land geführt werden.

Die "One Life"-Sängerin hat den Vorfall gut überstanden - direkt am nächsten Tag wurde sie bei einer entspannten Shoppingtour gesichtet.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!