Hot Stories

Kendall Jenner: Wird sie von ihren Kolleginnen gemobbt?

Von Claudia am Donnerstag, 27. November 2014 um 11:00 Uhr
Alle wollen Kendall Jenner! Egal wo man in den letzten Wochen hinschaut, Kendall ist quasi schon da. Ruft das nicht ziemlich viel Neid hervor?

Kendall Jenner (18) hat es geschafft! In nur wenigen Wochen angelte sie sich eine große Fotostrecke in der „Vogue", wurde zum Gesicht von „Estée Lauder" und spielt die Hauptrolle in einer Kampagne von Karl Lagerfeld (81). Nebenbei ist sie auch noch auf vielen Magazin-Covern dieser Welt zu sehen, wie gerade auf der Winterausgabe der „Dazed an Confused"

Dieser plötzliche Erfolg hat für viele Model-Kolleginnen offenbar nicht viel mit dem Talent der 18-Jährigen zu tun, sondern vor allem mit ihrem berühmten Background. Mit Kim Kardashian als Schwester und Kanye West als Schwager, werden einem die Türen wesentlich leichter geöffnet. Angeblich soll es deshalb hinter den Kulissen bereits zu Zickereien gekommen sein - sogar von Mobbing ist die Rede. 

Im Interview stellt Kendall allerdings klar, dass diese Gerüchte vollkommen falsch sind. „Das hat niemals stattgefunden. Ich habe gehört, Mädchen sollen mich hinter dem Laufsteg mobben, Zigaretten in meinem Getränk ausmachen, aber nichts von dem ist jemals passiert. Alle sind sehr nett zu mir. Noch war kein Mädchen fies zu mir… bis jetzt.“ 

Und sollte es einmal zu Anfeindungen kommen, wird sich mit Sicherheit einer ganz besonders stark für das Nachwuchsmodel machen. Denn offenbar ist Kanye ihr allergrößter Fan: „Vor jeder Show, egal wie viele ich schon gelaufen bin, bekomme ich eine Nachricht. Aber ich liebe es. Ich könnte mir keine bessere Reaktion wünschen. Letztens hat mich Kanye umarmt und gesagt ‚'Yo, ich bin wirklich stolz auf dich' und ich meinte nur 'Wirklich?!‘. Das ist einfach so süß zu hören.“

Na da wird Kanye auch aufpassen, dass Kendall gut behandelt wird...