Hot Stories

Khloé Kardashian: Enttäuscht von Tristan Thompson

Von Sophia am Dienstag, 7. Dezember 2021 um 11:20 Uhr

Die Beziehung zwischen Khloé Kardashian und Basketballprofi Tristan Thompson erlebte bereits einige Auf und Abs, doch nun kommen weitere pikante Details ans Licht…

Reality-Sternchen Khloé Kardashian und On-Off-Freund Tristan Thompson haben sich im Juni 2021 zum dritten Mal getrennt – diesmal anscheinend endgültig. Das Paar war seit September 2016 offiziell liiert und teilt dreijähriges Töchterchen True. Schuld an dem Liebes-Aus soll der professionelle Basketballer gewesen sein. Details zu den Trennungsgründen waren bisher nur wenige bekannt, Tristan soll jedoch untreu gewesen sein – und zwar mehrmals, wie nun die britische "Daily Mail" bekannt gibt. Großes Drama habe es damals nicht gegeben, der weitere Kontakt blieb sogar sehr freundschaftlich. Doch nun dürfte sich das Kardashian-Mitglied eindeutig über Ex Tristan ärgern: Laut Medienberichten soll der Sportler eine Affäre mit einer weiteren Frau geführt haben. Alle Details dazu wurden nun bekannt.

Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson wird erneut Vater

Die britische Zeitung "Daily Mail" zeigt exklusiv Rechtsdokumente, aus denen hervorgeht, dass Maralee Nichols im Juni dieses Jahres in Los Angeles eine Vaterschaftsklage eingereicht hat – und zwar gegen Tristan Thompson. Die Personaltrainerin verklagt den Sportler auf Unterhalt für ihren gemeinsamen Sohn, der letzten Donnerstag, am 2. Dezember 2021, zur Welt kam. Der Clout: Das Baby soll angeblich an Tristans 30. Geburtstag in diesem März in einem Hotel in Houston gezeugt worden sein, als er noch mit Khloé liiert war. Laut der "Daily Mail" soll der Frauenheld darauf bestanden haben, dass Nichols einen Schwangerschaftsabbruch durchführt und ihr sogar 75.000 Dollar Schweigegeld angeboten haben. In einem Statement bestätigt der 30-Jährige, dass er nach einer Party in seinem Hotelzimmer Geschlechtsverkehr mit der Klägerin gehabt hat, zweifelt jedoch eine möglicher Vaterschaft an. Und Khloé? Der "Keeping Up with the Kardashians"-Star hat sich zu den verhängnisvollen Aussagen bisher nicht geäußert. Ein Insider erklärte "People" jedoch, "Khloé ist sehr enttäuscht, dass er untreu war". Und weiter: "Sie hat Tristan immer viele Chancen gegeben und hatte auch immer gehofft, dass sie vielleicht wieder zusammenkommen würden, aber jetzt ist wirklich Schluss".