Hot Stories

Kim Kardashian: Bei so einem Bruder braucht man keine Feinde mehr

Von Claudia am Montag, 23. März 2015 um 11:24 Uhr
Wie gemein! Rob Kardashian teilt gerade gegen seine Schwester Kim Kardashian-West aus und bezeichnet sie sogar als „Schlampe".

Streit unter Geschwistern ist eigentlich etwas ganz normales. Aber bei Rob Kardashian (28) ist das anders - und geht eindeutig zu weit! Auf seinem Instagram-Account postete er ein ziemlich verstörendes Bild aus dem Film „Gone Girl". 

Das Foto zeigt die Szene, in der Rosamund Pike in einem blutverschmierten Kleid zu sehen ist, nachdem sie ihren Verehrer umgebracht hat. Schon gruselig genug? Dann sollten Sie erst einmal sehen, was Rob zu dem Bild geschrieben hat.

Er möchte nichts mit seiner Familie zu tun haben

„Das ist meine Schwester Kim, die Schlampe aus Gone Girl", steht neben dem Foto. Ähm, wie bitte?! Was Rob uns und seiner Schweter Kim Kardashian (34) damit sagen will, ist noch nicht ganz klar. Allerdings hatte sich der 28-Jährige bereits vor kurzem dazu entschieden, keinem seiner Familienmitglieder mehr bei Instagram zu folgen und alle Bilder aus seinem Profil gelöscht. 

Der Streit zwischen Rob und seinen Geschwistern ist allerdings nicht neu. Bei der Hochzeit von Kim und Kanye West (37) war er nicht anwesend – er fehlte ebenfalls bei der alljährlichen Weihnachtsparty. Angeblich sollen Drepessionen Schuld an seinem Verhalten sein. Schwester Khloe Kardashian (30) soll bereits mehrmals versucht haben, ihn in eine Klinik zu bringen – bisher ohne Erfolg. 

Es sieht ganz so aus, als würde hinter dem merkwürdigen Posting gar kein aktueller Streit zwischen Rob und Kim stecken. Der Hass gegen seine Geschwister scheint noch viel, viel tiefer zu sitzen...

 

 

This is my sister kim , the bitch from Gone Girl,,,

Ein von ROBERT KARDASHIAN (@robkardashian) gepostetes Foto am