Hot Stories

Kim Kardashian hat Kris Humphries geheiratet

Von GRAZIA am Sonntag, 21. August 2011 um 18:00 Uhr

Vor 440 Freunden und Familienmitgliedern schritt Kim Kardashian gestern (20.8.) in einem cremefarbenen Brautkleid von Vera Wang vor dem Traualtar. Sie heiratete den Basketballspieler Kris Humphries, der ebenfalls ganz in Weiß vor den Altar schritt.

Na, wenn das mal gut geht: Nach nur acht Monaten Beziehung hat Reality-TV-Star Kim Kardashian am Wochenende den Basketballer Kris Humphries geheiratet.

Am schönsten Tag ihres Lebens nahmen 440 Freunde und Familienmitglieder teil, darunter Avril Lavigne, Lindsay Lohan (leistete sich einen Styling-Fauxpas und kam angeblich auch in weiß), Eva Longoria, Demi Lovato, Tennis-Star Serena Williams und Mel B. – nur einer fehlte: ihr verstorbener Vaters Robert.

An die Gäste gerichtet sagte sie in der Kirche: "Ich wünschte, mein Vater könnte heute hier sein, um mich zum Traualtar zu bringen. Aber ich weiß, dass er auf gewisse Weise hier ist, und ich spüre seine Gegenwart um mich. Ich liebe und vermisse dich, Dad."

Kims Schwestern Khloe und Kourtney waren Brautjungfern, Kourtneys Sohn Mason überreichte dem Paar die Ringe von Lorraine Schwartz, die auch schon den millionenschweren Verlobungsring von Kim Kardashian entworfen hatte. Die Gesamtkosten der Hochzeit sollen sich auf 10 Millionen Dollar (7 Millionen Euro) belaufen.

Für den 30-jährigen Reality-Star ist es bereits die zweite Ehe, für den knapp vier Jahre jüngeren Basketball-Profi hingegen die Erste. Wir hoffen, das Kim sich nach acht Monaten dieses Mal ganz sicher war…

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!